Stadt Wasserburg am Inn

Seitenbereiche

Volltextsuche

Willkommen bei uns
in Wasserburg am Inn !

Seiteninhalt

Standesamt und Friedhofsamt

Adresse

Rathaus
Marienplatz 2
83512 Wasserburg a. Inn
Lage im BayernAtlas anzeigen

Postanschrift:
Stadt Wasserburg a. Inn
Postfach 1680
83506 Wasserburg a. Inn

Haltestelle Stadtbus: Max-Emanuel-Kapelle

Zimmer-Nr. 16 + 17, 1. OG
Fax: 08071 105-62
standesamt(@)wasserburg.de
friedhofsverwaltung(@)wasserburg.de

Ansprechpersonen

  • Herr Baudner, Tel. 08071 105-45
  • Frau Galavics, Tel. 08071 105-44
  • Frau Rimpfl, Tel. 08071 105-46

Öffnungszeiten

Montag08:00 - 12:30 Uhr14:00 - 16:00 Uhr
Dienstag08:00 - 12:30 Uhr14:00 - 16:00 Uhr
Mittwoch08:00 - 12:30 Uhr 
Donnerstag08:00 - 12:30 Uhr14:00 - 17:00 Uhr
Freitag08:00 - 12:30 Uhr 

Das Amt für Soziales öffnet dienstags nur nach Terminvereinbarung

An Sonn- und Feiertagen sowie an Heiligabend und Silvester bleibt die Stadtverwaltung geschlossen. Am Faschingsdienstag und Kirchweihmontag ist nur bis 12.30 Uhr geöffnet.

Leistungen

Das Standesamt ist bei Geburten, Eheschließungen und Sterbefällen für den gesamten Standesamtsbezirk Wasserburg a. Inn als Zentralstandesamt zuständig. Der Standesamtsbezirk umfasst neben der Stadt Wasserburg a. Inn die Gemeinden Albaching, Amerang, Babensham, Edling, Eiselfing, Griesstätt, Pfaffing, Ramerberg, Rott am Inn und Soyen.

Eheschließung

Eine Ehe kann grundsätzlich in jedem deutschen Standesamt geschlossen werden. Die Eheschließung wird im Eheregister beurkundet.

Das Standesamt Wasserburg führt Trauungen während der regulären Öffnungszeiten durch. Einmal im Monat sind Trauungen auch samstags möglich, wenn die Braut oder (und) der Bräutigam Bürger/-in des Standesamtsbezirks ist.

Online-Verfahren

Eheurkunde online beantragen

Lebenspartnerschaftsurkunde online beantragen

Mehr Infos

BayernPortal: Eheschließung; Anmeldung 

BayernPortal: Eheschließung im In- und Ausland; Vollzug

BayernPortal: Ehename; Erklärung

BayernPortal: Eheurkunde; Beantragung

BayernPortal: Lebenspartnerschaftsurkunde, Beantragung

Blick in die Trauungszimmer und Termine der Samstagstrauungen

Geburt

Das Standesamt beurkundet alle Geburten innerhalb des Standesamtsbezirks. Die Geburtsbeurkundung umfasst den genauen Zeitpunkt und den Ort der Geburt sowie die Vornamen, den Familiennamen des Kindes und dessen Eltern. Eltern erhalten 3 gebührenfreie Geburtsurkunden für Elterngeld, Kindergeld und Krankenkasse.

Online-Verfahren

Geburtsurkunde beantragen

Anzeige einer Geburt

Mehr Infos

BayernPortal: Geburt; Anzeige

BayernPortal: Namensgebung bei Kindern

BayernPortal: Geburt im Ausland; Beantragung der Aufnahme in das deutsche Geburtenregister

BayernPortal: Staatsangehörigkeit; Prüfung des Erwerbs der deutschen Staatsangehörigkeit mit Geburt in Deutschland

BayernPortal: Vaterschaft; Anerkennung und Feststellung

Sterbefall

Das Standesamt beurkundet alle Sterbefälle innerhalb des Standesamtsbezirks. Die Beurkundung im Sterberegister umfasst die Vornamen, den Familiennamen des Verstorbenen und den genauen Zeitpunkt und den Ort des Todes.

Online-Verfahren

Sterbeurkunde beantragen

Bescheinigung über die Anzeige eines Sterbefalls beantragen

Mehr Infos

BayernPortal: Sterbefall; Anzeige und Beurkundung

BayernPortal: Sterbefall im Ausland; Beurkundung

BayernPortal: Todesbescheinigung; Weitergabe

BayernPortal: Leichenpass; Beantragung der Ausstellung

BayernPortal: Leichenüberführung; Beantragung der Beförderung in einem anderen Fahrzeug

BayernPortal: Sterbeurkunde; Beantragung

Kirchenaustritt, Erklärung

Der Austritt aus einer Kirche oder Religionsgemeinschaft bedarf einer persönlichen Erklärung beim Standesamt des Wohnsitzes, um gemäß dem Bayerischen Kirchensteuergesetz wirksam zu werden.

Mehr Infos

BayernPortal: Kirchenaustritt; Erklärung