Stadt Wasserburg am Inn

Seitenbereiche

Volltextsuche

Willkommen bei uns
in Wasserburg am Inn !

Seiteninhalt

Jungbürger*innenversammlung

Im März gibt´s zum zweiten Mal eine Jungbürger*innenversammlung in Wasserburg, auf der alle Jugendlichen ab 12 Jahre Ihre Anliegen vorbringen können.

Die Jungbürger*innenversammlung findet am Donnerstag, 14. März 2024, um 18.30 Uhr im Sitzungssaal im Rathaus statt.

Es gibt Pizza und Getränke!

Was ist eine Jungbürger*innenversammlung?

Das ist eine offene, regelmäßig stattfindende Versammlung, in derJugendliche ihre eigenen Themen, ihre Kritik und Wünsche in ihrer Stadt oder ihrem Stadtteil vorbringen und bearbeiten können.

Die Teilnahme steht allen Jugendlichen ab 12 Jahren offen und ist kostenlos. Die Versammlung dauert ca. 2 Stunden.

Die Ergebnisse fließen in die Entscheidungsfindung der Politik vor Ort ein. Zudem gibt es am Schluss eine gemütliche Runde bei Pizza und Getränken, um mit den Politiker*innen ungezwungen ins Gespräch zu kommen.

Beteiligung macht stark
Beteiligung bereichert die Gesellschaft
Beteiligung bereichert die Kommune
Beteiligung wird gesetzlich gefordert
Beteiligung funktioniert on- und offline

Vorteile:

  • Fördert Demokratie
  • Niederschwellige politische Bildung
  • Stärkt Verbindung zum Wohnort
  • Macht Jugendliche stark und zeigt Selbstwirksamkeit

Ziele:

  • Politische Bildung durch praktische Erfahrung
  • Demokratie stärken
  • Mitgestaltung ermöglichen
  • Meinungsbildung
  • Kontakt zu lokalen Politiker*innen