Stadt Wasserburg am Inn

Seitenbereiche

Volltextsuche

Willkommen bei uns
in Wasserburg am Inn !

Seiteninhalt

50 Jahre Wasserburger Rathauskonzerte

Ein klassisches Musikerlebnis seit 1973!

Bekannt weit über die Grenzen der Region hinaus ist seit 1973 die Reihe der Wasserburger Rathauskonzerte. Alljährlich finden fünf bis sechs klassische Konzerte im großen Rathaussaal statt. Hier wird ein traditionell abwechslungsreiches Programm für höchste Qualitätsansprüche geboten.

Veranstalter ist die Stadt Wasserburg am Inn in Zusammenarbeit mit dem Kulturreferat des Landkreises Rosenheim. Programmzusammenstellung Christoph Maier-Gehring. Gefördert durch den Bezirk Oberbayern.


Jahresprogramm im Jubiläumsjahr 2023

Vivaldi für Kinder – Die Jahreszeiten

Freitag, 10. Februar 2023, 15 Uhr

Sonderkonzert für junge Besucher ab 6 Jahren

Seit den frühen 1990er-Jahren war Heinrich Klug mit seinen liebevoll gestalteten Kinderkonzerten in Wasserburg zu Gast. Wie viele Kinder mögen über diese Konzerte erstmals mit klassischer Musik in Berührung gekommen sein? Nun zieht sich Heinrich Klug altersbedingt zurück und präsentiert im Rathaussaal zum letzten Mal die „Jahreszeiten“ von Antonio Vivaldi. Mit von der Partie sind wieder Mitglieder der Münchner Philharmoniker, Preisträger von „Jugend musiziert“, Tänzerinnen des Ballettensembles der Musikschule Gilching, die „Kindersinfoniker“ und die Sopranistin Serafina Starke.

Bad Reichenhaller Symphoniker

Samstag, 18. März 2023, 20 Uhr

Werke von Haydn, Rabaud, Messager und Mozart

Jubiläums-gemäß starten die abendlichen Rathauskonzerte 2022 mit einem Paukenschlag, einem großen Sinfoniekonzert. Die renommierten Bad Reichenhaller Symphoniker spielen unter der Leitung ihres Chefdirigenten Daniel Spaw zwei Sätze aus Haydns Sinfonie Nr. 84 und W.A. Mozarts berühmte Jupiter-Sinfonie. Dazwischen erklingen zwei wunderschöne Stücke der französischen Spätromantiker Henri Rabaud und André Messager. Arrangiert für Klarinette und Orchester hat sie der Solist des Abends, der Klarinettist Nikolai Pfeffer.

Klaviertrio Wong-Richardson-Bufler

Samstag, 22. April 2023, 20 Uhr

Klaviertrios der Romantik

Endlich ist es gelungen, die in Wasserburg aufgewachsene Pianistin Johanna Elisabeth Bufler für ein Rathauskonzert zu engagieren. 2014 nahm Johanna ihr Studium an der weltweilt wohl renommiertesten Musikhochschule auf, an der Juilliard School in New York. Dort machte sie ihren Bachelor-Abschluss, anschließend an der Yale University ihren Master. Jetzt studiert sie neben dem Klavierspiel auf internationalen Bühnen noch Humanmedizin. Mit ihren Juilliard-Kommilitoninnen Eliza Wong (Violine) und Anne Richardson (Violoncello) – beide sind derzeit Akademistinnen beim Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks – hat sie sich zu einem vielversprechenden Klaviertrio zusammengetan. In ihrem Wasserburger Konzert spielt das Trio wunderbare Werke der Romantik, von Brahms und Tschaikowsky oder von Schubert und Dvorák.

Accademia di Monaco

Samstag 10. Juni 2023, 20 Uhr

Werke von Myslivecek, von Dittersdorf, Gluck, Mozart und Haydn

2015 war das Münchner Orchester Accademia di Monaco erstmals unter dem Konzert-Motto „Mozart - Freunde, Vorbilder, Weggefährten“ bei den Rathauskonzerten zu erleben. Unter demselben Titel erklingen diesmal - unter der Leitung von Joachim Tschiedel und der Konzertmeisterin Mary Utiger - neue Perlen der Frühklassik. Die zwischen 1750 und 1800 entstandenen Konzertstücke und Arien weisen allesamt ganz unterschiedliche musikalische Farben auf. Zu hören sind Werke von Josef Myslivecek, Carl Ditters von Dittersdorf, Christoph Willibald Gluck, W.A. Mozart und Joseph Haydn. Den Sopran-Part übernimmt Réka Kristóf.

Concilium Musicum Wien

Samstag, 07. Oktober 2023, 20 Uhr

Werke von Backofen, J.M. Haydn und Mozart

Auch das Concilium musicum Wien war schon mehrfach bei den Rathauskonzerten zu Gast. Gegründet 1982, ist das Ensemble für sein umfangreiches musikalisches Spektrum - von der Barockzeit bis hin zur Tanzmusik des 19. Jahrhunderts - bekannt und bringt Musik von zu Unrecht vergessenen Komponisten und selten gespielte Werke der großen Klassiker wieder zur Aufführung. Unter dem Titel „Raritäten mit Bassetthorn und Bassettklarinette“ erklingen Werke von Johann Backofen, Johann Michael Haydn und Wolfgang Amadeus Mozart.

Georgisches Kammerorchester

Samstag, 11. November 2023, 20 Uhr

Werke von Grieg, C.Ph.E. Bach und Mendelssohn Bartholdy

Flöte & Leitung Ariel Zuckermann

Zum Abschluss der Jubiläumssaison 2023 gastiert - zum wiederholten Male - das Georgische Kammerorchester im Rathaussaal. Das für seinen wunderbaren homogenen Streicherklang bekannte Ingolstädter Ensemble wartet diesmal mit Edvard Griegs „Holberg-Suite“ und Felix Mendelssohn Bartholdys h-Moll-Streichersinfonie auf. Zudem gibt es zwei exquisite barocke Flötenkonzerte in G-Dur bzw. d-Moll von Carl Philipp Emanuel Bach, dem berühmtesten der Bach-Söhne. Solist und gleichzeitig Leiter des Abends ist GKO-Chefdirigent Ariel Zuckermann.

Vorverkauf startet bald

Die Abonnenten der Wasserburger Rathauskonzerte erhalten Anfang Dezember das Programm für 2023 zugeschickt. Abo-Kunden können dann Ihre Plätze für das neue Konzertjahr reservieren. Sie haben Vorzug bei der Platzauswahl.

Nach der Auswahlphase beginnt der freie Kartenvorverkauf. Für das Sonderkonzert beginnt das Ticketverkauf bereits Mitte Dezember.

  • Vorverkaufsstart: vsl. ab 01.01.2023
  • Vorverkaufsstart Sonderkonzert: vsl. ab 12.12.2022

Eintrittspreise

Einzelkarten

  • 1. Kategorie (bis Platz 176): 24 €
  • 2. Kategorie (ab Platz 177): 22 €
  • 2. Kategorie ermäßigt. 17 €

Sonderkonzerte

  • Erwachsene: 17 €
  • Kinder: 11 €

Abonnement-Karten (5 Rathauskonzerte ohne Sonderkonzert)

  • 1. Kategorie: 109 €
  • 2. Kategorie: 99 €
  • 2. Platz ermäßigt: 78 €

Bestuhlungsplan als JPG-Datei
Bestuhlungsplan als PDF-Datei

Ermäßigung erhalten Schüler, Menschen mit Behinderung und Inhaber des WasserburgPass.
Alle Karten sind übertragbar.
Verkaufte Karten können nicht mehr zurück genommen werden.
Programmänderungen behalten wir uns vor.

Der Große Rathaussaal befindet sich im 2. OG des Rathauses. Er ist mit einem Lift vom Foyer aus (Eingang Rathausgasse) barrierefrei erreichbar. Ein barrierefreies WC ist im 1. OG vorhanden. Die nächstgelegenen Behindertenparkplätze befinden sich am Marienplatz (vor Markthallen) und in der Herrengasse (vor Bürgerbüro).

Hinweis: Der Aufzug ist derzeit aufgrund eines größeren Defekts außer Betrieb.

Veranstalter

Veranstalter der Wasserburger Rathauskonzerte ist die Stadt Wasserburg a. Inn.

Die Zusammenstellung des Programms erfolgt durch den Kulturreferenten des Landkreises Rosenheim, Christoph Maier-Gehring.

Die Wasserburger Rathauskonzerte werden vom Bezirk Oberbayern gefördert.

Wasserburger Rathauskonzerte 2022

Programm und weitere Informationen

Faltblatt herunterladen

Foto Kopfleiste: Peter Ludwig

Weitere Informationen

Kartenvorverkauf

Ticketservice der Touristinfo

- Ticket-Hotline: 08071 10522
www.wasserburg.de/ticketshop

Abendkasse

Die Abendkasse mit Programmverkauf ist ab 19 Uhr besetzt.

Newsletter

Zu städtischen Musikveranstaltungen

BESTELLEN

ÄNDERN / ABBESTELLEN

Touristinfo

der Stadt Wasserburg a. Inn
Marienplatz 2 (Rathaus)
83512 Wasserburg

Telefon: 08071 105-22
touristik(@)wasserburg.de

mehr Infos