Stadt Wasserburg am Inn

Seitenbereiche

Headerbild

Seiteninhalt

Publikationen

Übersicht der wichtigsten lokalen Publikationen mit digitaler Einsichtsmöglichkeit.

Zwangsarbeit im Landkreis Wasserburg a. Inn 1939—1945

Philipp T. Haase | Joey Rauschenberger, Zwangsarbeit im Landkreis Wasserburg a. Inn 1939—1945, Eine Geschichte des nationalsozialistischen "Ausländereinsatzes" in Oberbayern

Herausgeber: Stadt Wasserburg a. Inn, Stadtarchiv, Veröffentlichungen des Stadtarchivs, Nr. 9, Wasserburg 2019. (ISBN 978-3-9470227-05-7). Broschur, 372 Seiten, zahlreiche farbige Abbildungen.
19,90€
Erhältlich im Buchhandel und im Stadtarchiv Wasserburg.

Zum Inhalt:
Tausende Menschen aus allen Teilen Europas wurden zwischen 1939 und 1945 als Zwangs-arbeiterinnen und Zwangsarbeiter im ehemaligen Landkreis Wasserburg a. Inn eingesetzt. Polnische Landarbeiter prägten das Bild der Stadt Wasserburg und ihrer Umgebung ebenso wie französische Handwerker oder in Molkerei-betrieben eingesetzte „Ostarbeiterinnen“ aus der Sowjetunion. Diese Studie bietet nun anhand von Quellenmaterial aus zahlreichen Archiven Zahlen und Einordnungen zum Ausmaß des  „Ausländereinsatzes“ im Altlandkreis. Philipp T. Haase und Joey Rauschenberger spüren den alltäglichen Lebenswelten der ausländischen Arbeitskräfte und ihrer Arbeitgeber nach und geben so der Zwangsarbeit in der Region ein Gesicht.

Die vorgelegte Forschungsarbeit wurde von der Stadt Wasserburg a. Inn als wissenschaftliche Preisauslobung initiiert und gefördert.


Buch bestellen beim Stadtarchiv.

Buch als PDF-Datei aufrufen via Digitale Publikationen des Stadtarchivs

Die Heil- und Pflegeanstalt Gabersee in der Zeit des Nationalsozialismus (1933-1941)

Nikolaus Braun
Die Heil- und Pflegeanstalt Gabersee in der Zeit des Nationalsozialismus (1933-1941)

in:
Heimat am Inn 32
Jahrbuch 2012
Beiträge zur Geschichte, Kunst und Kultur des Wasserburger Landes, Jahrbuch 2012
Herausgeber: Heimatverein (Historischer Verein) e. V. für Wasserburg am Inn und Umgebung (Hrsg.). Wasserburg 2011.

ISBN: 978-3-943911-03-9 

Verkaufspreis: 12,50 €.
Erhältlich im Buchhandel und im Stadtarchiv Wasserburg.



Buch bestellen beim Stadtarchiv.

Aufsatz als PDF-Datei aufrufen via Digitale Publikationen des Heimatvereins Wasserburg

Broschüre und Denkmal für die von den Nationalsozialisten ermordeten Bewohner der Stiftung Attl

Stiftung Attl (Hg.)
Broschüre und Denkmal für die von den Nationalsozialisten ermordeten Bewohner der Stiftung Attl, 1994.


Die Broschüre kann über die Stiftung Attl aufgerufen werden.

Alternativ können Sie auch die folgende PDF-Datei öffnen: Stiftung Attl, Broschüre und Denkmal für die von den Nationalsozialisten ermordeten Bewohner der Stiftung Attl, 1994.

Gabersee und Attel: Wartesäle zur Emigration

Jim G. Tobias / Nicole Grom
Gabersee und Attel: Wartesäle zur Emigration
Die jüdischen Displaced Persons Camps
in Wasserburg 1946–50
mit einem Beitrag von Matthias Haupt

174 Seiten, 16 Abb. schw.-w.
22 x 14 cm, Pb., 2016
ISBN 978-3-938286-48-7
14,90 EUR [D].

Das Buch ist im Buchhandel und über die Verlagsseite (www.antogo-verlag.de) erhältlich. Die Publikation wird herausgegeben im Auftrag des Nürnberger Instituts für NS-Forschung und jüdische Geschichte des 20. Jahrhunderts e. V. (Ausführliche Buch- und Projektbeschreibung unter www.nurinst.org) und der Stadt Wasserburg a. Inn. Mit freundlicher Unterstützung durch den Heimatverein für Wasserburg a. Inn und Umgebung (Historischer Verein), die Kreis- und Stadtsparkasse Wasserburg a. Inn, die Umwelt-, Kultur- und Sozialstiftung des Landkreises Rosenheim und die Bayerische Einigung e.V., Bayerische Volksstiftung.

Dieses Buch steht auf Grund von Verlagsrechten nicht als PDF-Datei zur Verfügung.

Weitere Informationen