Stadt Wasserburg am Inn

Seitenbereiche

Seiteninhalt

Medieninformationen

Herzlich Willkommen im Medienservice des Museums Wasserburg!

Sie erhalten hier aktuelle Informationen über unsere Ausstellungen, Veranstaltungen und weitere Themen sowie Fotomaterial in Druckqualität zum Download.

Bitte beachten Sie, dass die zur Verfügung gestellten Daten und Informationen nur im Zusammenhang mit der aktuellen Berichterstattung über eine Ausstellung oder Veranstaltung des Museums Wasserburg verwendet werden dürfen. Jede andere Nutzung ist nicht gestattet und bedarf der ausdrücklichen Genehmigung.

Für weitere Informationen stehe ich Ihnen jeder Zeit zur Verfügung. Auf Wunsch nehmen wir Sie auch gerne in unseren Presseverteiler auf.

Kontakt:
Sonja Fehler
Museum Wasserburg
Herrengasse 15 | 83512 Wasserburg a. Inn
Tel. +49 8071/925290 | Fax: +49 8071/922284

heimatmuseum(@)stadt.wasserburg.de
www.museum.wasserburg.de

Wir haben einen Stern aufgehen sehen

Die Beyer-Krippe erstrahlt nach einer Restaurierung in neuem alten Glanz. Ihre Figuren sowie die übrige Ausstattung können im Kern um das Jahr 1870 datiert werden, wurden allerdings später in Teilen überarbeitet oder ergänzt. Da das Museum aufgrund der aktuellen Pandemie-Situation leider nicht öffnen darf, muss ihre Präsentation in das Schaufenster verlegt werden. Hier ist noch bis zum 6. Janaur ein Teil der Königszüge zu sehen.

Medieninfo

Nikolaus und Krampus schmücken Museumsfenster

Alle Jahre wieder...

… schmücken der heilige Nikolaus und sein finsterer Gefährte in der Vorweihnachtszeit das Museum. Die beiden Figuren, die viele schon von Kindesbeinen an vertraut sind, stehen auch heuer wieder bis zum 8. Dezember im Schaufenster. Dort halten sie wacker die Stellung und trösten darüber hinweg, dass die Schließung des Hauses weiter anhält. Auch die heißersehnte Krippenausstellung muss leider verschoben werden.

Medieninfo

 

BUSSTOP

BUSSTOP – Stefan Scherer

Die Ausstellung wird nach der Wiedereröffnung des Museums nach dem Lockdown um ca. 2 Monate verlängert.

Vom 10. Oktober 2020 bis zum 6. Januar 2021 zeigt das Museum Wasserburg großformatige Gemälde, Fotomontagen, Grafiken und Zeichnungen des Malers Stefan Scherer. Die Ausstellung BUSSTOP führt zum einen durch Architekturmalereien der Stadt Wasserburg als Lebensmittelpunkt, Heimatort und Haltestelle, zum anderen durch eine materialhafte Bilderwelt des Malers und seines urbanen Lebensgefühls.

Medieninfo
Flyer  
Bildmaterial erhalten Sie auf Anfrage

 

Schwalbensommer in Wasserburg

Den Boten des Glücks auf der Spur

Das Museum Wasserburg widmet den Museumsschalben ein Buch. Die kurzweilige und informative Geschichte rund um die Museumschwalbe Elise vermittelt viel Wissenswertes über das Leben der Vögel, bayerische Traditionen und Wasserburger Besonderheiten.

Medieninfo

Weitere Informationen