Stadt Wasserburg am Inn

Seitenbereiche

Seiteninhalt

Bewegungspass 2024

Unter dem Motto "Gemeinsam für mehr Gesundheit und Klimaschutz" initiierte die Grundschule Reitmehring gemeinsam mit dem Elternbeirat fünf intensive Aktionswochen zur Bewegungsförderung unserer Schulkinder. Für zusätzliche sportliche Aktivitäten sowie für den Schulweg ohne Elterntaxi sammelten die Schülerinnen und Schüler bis zu 20 Unterschriften auf ihrem Bewegungspass. Bei einer Verlosung wurden insgesamt 20 Gutscheine verteilt. Erfreulicherweise beteiligten sich 127 Kinder aktiv an dieser gelungenen Aktion und haben damit einen kleinen Beitrag zur eigenen Gesundheitsförderung und zum Umweltschutz geleistet. Vielen Dank auch an alle Eltern, die diese Aktion unterstützt haben!!

Malwettbewerb mit dem Thema "Helfende Hände"

Alle Klassen beteiligten sich am diesjährigen Malwettbewerb mit dem Thema "Helfende Hände". Dabei gestalteten die Kinder ausgesprochen kreative und ideenreiche Kunstwerke. Die Jury aus Eltern und Lehrkräften hatte die Qual der Wahl und am Ende standen in jeder Klasse drei Siegerbilder fest. Die verdienten Gewinner erhielten in der Feierstunde in der Turnhalle am 17.05.2024 jeweils eine Urkunde und einen Kinogutschein vom Elternbeirat überreicht. Als Trostpreis gab es für jedes Kind ein Set hochwertiger Buntstifte, das freundlicherweise von der Volks- und Raiffeisenbank gestiftet wurde.

Sporttag für die Vorschulkinder

Am 16.05.2024 waren alle zukünftigen Erstklässler der Grundschule Reitmehring zu einem Sporttag eingeladen. Die Klasse 4a und die Kooperationsbeauftragte Frau Berninger hatten in der Turnhalle einen spannenden Parcours aufgebaut. Als Helfer begleiteten die Großen die Kleinen bei den abwechslungsreichen Stationen mit Affen, Elefanten, Schlangen und Tigern. Schön, dass so viele Kiner zu diesem besonderen Tag kommen konnten.

Projekt-Woche "Schule fürs Leben" - Förderung von Alltagskompetenzen

In der Woche vor den Ferien befassten sich die Schülerinnen und Schüler der dritten Klassen mit gesunder Ernährung, dem Anbau und Pflege des Schulackers und machten zwei Ausflüge zum Erlebnisbauernhof.

Am Montag besichtigten sie den Seiml-Hof, lernten allerhand über die Tiere, Abläufe, die Biogasanlage und die nachhaltige Landwirtschaft. Außerdem widmeten sich die Kinder dem Thema "Vom Korn zum Brot" näher und stellten Brot selbst her. Dieses verzehrten sie gemeinschaftlich an einem schön gedeckten Tisch.

Am Mittwoch durften die Kinder anpacken, misteten den Kuhstall aus, sammelten Heu und stellten aus Milch ihren eigenen Käse her. Auch dieser wurde wieder zusammen verspeist.

Besuch beim Bürgermeister

Im Rahmen des Heimat- und Sachunterrichts stand zum Thema "Gemeinde und Stadt" heute ein ganz besonderer Schulvormittag auf dem Programm. Die Klassen 4a und 4b durften den 1. Bürgermeister der Stadt Wasserburg am Inn, Herrn Michael Kölbl, im Rathaus besuchen. Im großen Sitzungssaal stellten die Kinder vielfältige Fragen an den Bürgermeister und waren sichtlich beeindruckt von diesem verantwortungsvollen Amt. Danach präsentierte Herr Kölbl den wunderschönen großen Rathaussaal und als Krönung folgte ein Besuch in seinem Büro. Hier durften alle Schulkinder zum Abschluss in die alte originale Schatzkiste greifen, wo eine süße Überraschung auf sie wartete. Wir bedanken uns ganz herzlich beim 1. Bürgermeister Herrn Kölbl, der sich trotz sehr straffem Terminplan auch für die Anliegen der jungen Mitbürger viel Zeit genommen hat.

Spielewünsche werden wahr!

Dank der großzügigen Spende der Volksbank Raiffeisenbank Edling erhielten die Kinder der Mittags- und Hausaufgabenbetreuung viele neue Spiele. Damit können nun alle Kinder in den fünf Hausaufgabengruppen am Nachmittag eine noch schönere gemeinsame Zeit verbringen. 

Welttag des Buches

Am Donnerstag, den 24.04.2024 unternahmen die beiden 4. Klassen im Rahmen des "Welttag des Buches" einen gemeinsamen Ausflug nach Wasserburg am Inn. Während eine Klasse eine Stadtralley auf den Spuren der spannenden Geschichte Wasserburgs unternahm, begab sich die andere Klasse auf eine aufregende Schnitzeljagd in der Buchhandlung Fabula. Es war ein sehr informativer und abwechslungsreicher Tag. Wir sagen Frau Wimmer und ihrem Team ein herzliches "Dankeschön" für diesen ganz besonderen Vormittag in der Buchhandlung.

Auf geht's zum Schulacker mit dem Reitmehringer Gartenbauverein!

Die Schüler und Schülerinnen der 3. Klassen arbeiten gemeinsam mit dem Reitmehringer Gartenbauverein an einem spannenden Projekt auf einem Stück Ackerland, das der Reitmehringer Bauer, Herr Baumann, der Schule großzügigerweise zur Verfügung gestellt hat. Seit Ostern bestellen die Kinder das Land und richten die Beete her. Letzten Freitag wurden die Erbsen gepflanzt. Als nächstes stehen die Kartoffeln auf dem Plan, gefolgt von den restlichen Pflanzen wie Kürbissen und Sonnenblumen. Sogar eine Kräuterschnecke soll angelegt werden. Frau Schmid vom Gartenbauverein unterstützt die Kinder dabei tatkräftig.

Dieses Projekt fördert nicht nur das Verständnis für Natur und Nachhaltigkeit, sondern auch die Gemeinschaftsarbeit unter den Schülern. Sie erwerben praktische Fähigkeiten und lernen, Verantwortung für ihre Umwelt zu übernehmen. Die kommenden Wochen und Monate werden zeigen, wie aus den kleinen Samen prächtige Pflanzen heranwachsen und die Kinder die Früchte ihrer Arbeit ernten. Es ist inspirierend zu sehen, wie unsere Schüler und Schülerinnen sich für Umweltschutz und nachhaltiges Handeln engagieren.

Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag!

Zum Ehrentag unseres Hausmeisters traf sich die ganze Schule in der Turnhalle. Herr Kolodziejczak wurde mit unserem Geburtstags-Schulsong überrascht und bekam von Seiten des Lehrerkollegiums ein kleines Geschenk überreicht. Am Ende ließen es sich die Schulkinder nicht nehmen, ihm persönlich zu gratulieren und alles Gute zu wünschen.

Natur erleben und begreifen - Aktionstag der Jäger

Am Dienstag, den 10.04.24, hatten die dritten Klassen einen besonderen Tag und durften an dem Projekt der Jäger „Natur erleben und begreifen“ in Kerschdorf teilnehmen. In kleinen Gruppen erhielten die Kinder Informationen zum Naturschutz, Wildtierschutz, Wildtierkunde, Wildtierbiologie, Aufgaben des Jägers sowie zum Verhalten in der Natur. Herzlichen Dank an die Jäger für ihre große Mühe und die wirklich toll gestalteten Stationen!

Preis "Der Grüne Floh" für die Grundschule Reitmehring

Mit großer Freude erreichte die Grundschule Reitmehring in den Osterferien die Nachricht, dass wir für unsere BNE-Kunstprojektwoche mit dem Preis "Der grüne Floh - Der Nachhaltigkeitspreis für Grundschulen" im Schuljahr 2023/24 ausgezeichnet wurden.

In der Woche vom 3. bis 7. Juli 2023 beschäftigten sich alle Kinder mit den Nachhaltigkeitszielen und versuchten sich in der künstlerischen Umsetzung. In neun verschiedenen Workshops arbeiteten Kinder aus unterschiedlichen Klassen in ihren jeweiligen Projektgruppen zusammen.

Ihren Ideenreichtum präsentierten die Kinder am 7. Juli im Rahmen einer großen Kunstausstellung in den Klassenzimmern und auf dem Pausenhof, zu der alle Eltern eingeladen wurden. In jedem Ausstellungsraum in den Klassenzimmern und auf dem Pausenhof waren einzigartige Kunstwerke zu bewundern, die die vielfältigen Ideen und Perspektiven unserer Schülerinnen und Schüler widerspiegelten. Sie sollten nicht nur die Sinne ansprechen, sondern auch dazu anregen, über unsere eigene Rolle und Verantwortung in Bezug auf Nachhaltigkeit nachzudenken.

Unsere Einsendung wurde als eine der besten zehn Bewerbungen im deutschlandweiten Vergleich ausgewählt und mit einem Preisgeld von 500 € belohnt. Gemeinsam mit allen Schülerinnen und Schülern, den Lehrkräften sowie der Klassensprecherversammlung suchen wir nun nach einer kreativen und nachhaltigen Idee, wie das Preisgeld für alle Kinder verwendet werden kann.

Schwungvolle Osterfeier am 22.03.24

Am letzten Schultag vor den Osterferien trafen sich alle Schulkinder zur gemeinsamen Osterfeier in der Turnhalle. Jede Klasse lieferte einen kleinen Beitrag. Die Lieder und Gedichte, Witze und Klatschreime stießen auf große Begeisterung beim aufmerksamen Publikum. Am Ende fehlte nur noch der Osterhase, der in vielen Klassen während der Feierstunde vorbeischaute und seine Gaben eifrig überall im ganzen Schulhaus versteckte.

Ramadama mit dem Gartenbauverein

Am Mittwoch, den 20.03.2024 stand für die Kinder der beiden 4. Klassen in Kooperation mit dem Reitmehringer Obst- und Gartenbauverein das Projekt „Ramadama“ auf dem Programm.

Bei der großen Aufräumaktion beseitigten die Grundschüler eifrig Abfälle aller Art aus Wald, Flur und Straßenrändern.  Die schwer befüllten Müllsäcke wurden abwechselnd geschultert und die „Beute“ an der Schule gesammelt.

Alle Kinder waren begeistert von der tollen Aktion und freuten sich danach sehr über die leckeren Hotdogs, die der Reitmehringer Obst- und Gartenbauverein für die fleißigen Helferchen spendiert hatte.

Ein herzliches Dankeschön an alle ehrenamtlichen Helfer!

Schnuppertraining mit den Profis

Große Freude bereitet den Reitmehringer Grundschülern das Schnuppertraining, das die Fußballabeitlung des TSV 1880 Wasserburg in diesem Schuljahr für jede Klasse anbietet. Mit Michael Kokocinski und den Jugendrainern Nick und Marinus testen alle Kinder eine Doppelstunde lang ihr fußballerisches Talent und erfahren, wie sie zukünftig im Verein trainieren können. So manch eine(r) träumt sicher schon von der Karriere als Profi-Fußballer(in)....!

Fußballturnier der Grundschulen

Gleich nach den Faschingsferien durfte eine Auswahl von 16 Dritt- und Viertklässlern am Fußballturnier der Grundschulen in Rott teilnehmen. Insgesamt fanden drei Vorrundenturniere statt. Am Start waren acht Mannschaften, unter anderem aus Wasserburg, Rott und Vogtareuth. Bereits die Gruppenphase des Turniers war sehr spannend und mit etwas Glück, dank der gleichen Tordifferenz aber mit mehr erzielten Toren, beendete die Mannschaft diese auf einem vorderen Platz und durfte nun die Plätze 1-4 dieses Turniers ausspielen. Lautstark unterstützt von vier Fans aus den eigenen Reihen unterlag die Reitmehringer Mannschaft in beiden Spielen. Der Turniersieger aus Fürstätt darf an der Endrunde des landkreisweiten Grundschulturniers teilnehmen. Unser Team fuhr mit einem tollen vierten Platz nach Hause. „Besser als in der Schule sitzen zu müssen“, bemerkte einer der zufriedenen Teilnehmer.

Lustiges Faschingstreiben am 8.02.2024

In einer langen Polonaise marschierten die 167 Reitmehringer Grundschüler am „Unsinnigen Donnerstag" in ihre bunt dekorierte Turnhalle. Dort vergnügten sie sich mit lustigen Spielen, Ententanz, Bobby-Car-Rennen, Macarena und Limbo-Tanz. Die kreativen Kostüme reichten vom coolen Diskjockey bis zum zutraulichen Reh! Am Ende der lustigen Feier spendierte der Elternbeirat leckere Schokoküsse und Salzbrezeln.

Schulvollversammlung am 26.01.2024 - unsere neuen Schulregeln

In drei Klassensprecherversammlungen überlegten sich die Klassensprecher, welche Regeln für ein gutes Miteinander in der Schule wichtig sind. Ausgangspunkt waren dabei die Kinderrechte der Vereinten Nationen, die im vorhergehenden Schuljahr den Schwerpunkt des sozialen Lernens bildeten. Am Ende fassten sie ihre guten Ideen in acht wichtigen Schulregeln zusammen. 

In der Schulversammlung stellten die drei Moderatoren zunächst die Frage in den Raum, warum Regeln überhaupt wichtig sind. Danach präsentierten die Klassensprecher allen Kindern die acht neuen Schulregeln in kleinen Sketchen.  Zum gemeinsamen Abschluss sangen alle zusammen den Schulsong.

Weihnachtlicher Aktionstag am 20.12.2023

Unter dem Motto "Basteln - Spielen - Zusammensein" kamen über 150 Gäste in die Reitmehringer Schule, um am "Weihnachtlichen Aktionstag" teilzunehmen. Nach einer fröhlichen Einstimmung in der Turnhalle gab es zehn verschiedene Stationen in den einzelnen Klassenzimmern. Mit Begeisterung bastelten die Kinder, oft auch die Eltern mit ihren Kindern, sie lauschten Geschichten und sangen miteinander Weihnachtslieder. Vom Elternbeirat wurde ein reichhaltiges Buffet mit vielen leckeren Speisen und weihnachtlichen Getränken angeboten, das regen Anklang fand. Gemeinsam klang die Feier mit dem Lied "Kleines Licht aus Bethlehem" aus.

Wir wünschen allen Kindern, Eltern und unserer ganzen Schulfamilie ein fröhliches Weihnachtsfest!

Spendenaktion für die Wasserburger Tafel

Mit großer Begeisterung sammelten 167 Reitmehringer Grundschüler eine beachtliche Menge an Lebensmitteln für die Wasserburger Tafel, die nun pünktlich vor Weihnachten an Herrn Geiger übergeben werden konnten. Im Rahmen der 1. Adventsfeier erklärte Herr Geiger den Reitmehringer Schulkindern, wie die Wasserburger Tafel Menschen hier bei uns vor Ort hilft. Mit Feuereifer brachten die Kinder in den letzten beiden Wochen insgesamt 14 Kisten mit haltbaren Lebensmitteln für die Kunden der Wasserburger Tafel von zuhause mit. Am beliebtesten war der Schoko-Nuss-Aufstrich, von dem mehr als eine ganze Kiste zusammen kam. Herr Geiger bedankte sich sehr herzlich bei den Reitmehringer Schulkindern, allen großzügigen Eltern sowie dem Reitmehringer Elternbeirat, der die Aktion initiiert hatte.

Danke, lieber Nikolaus!

Auch in diesem Schuljahr fand der Nikolaus wieder den Weg in die Reitmehringer Grundschule und brachte allen Kindern eine leckere Überraschung. Dafür bedankten sich die Kinder herzlich mit stimmungsvollen Liedern und kleinen Gedichten. Dank der Unterstützung unseres Elternbeirats konnte den Schulkindern diese schöne vorweihnachtliche Freude gemacht werden.

Es wird weihnachtlich!

Mit Hilfe des Elternbeirats wurde am 29,11.2023 die Pausenhalle adventlich dekoriert. In diesem Jahr brachten viele Kinder gesammelte Naturmaterialien in die Schule, mit denen dann eine wunderschöne Krippenlandschaft gestaltet wurde. Hezrlichen Dank an alle fleißigen Helfer!

Neustart "Das gesunde Pausenbrot"

Zum ersten Mal nach vielen Jahren fand am 17.11.2023 wieder "Das gesunde Pausenbrot" an der Reitmehringer Grundschule statt. Durch das große Engagement des Elternbeirats stellten viele fleißige Helfer der Klasse 3a ein abwechslungsreiches Buffet in der Aula auf die Beine. Es gab leckere Gemüsesticks, Schälchen mit frischem Obst, Brote mit Honig, Schnittlauch und Eiern, Kürbissuppe und noch viel mehr. Mit großer Begeisterung ließen sich die Kinder die gesunden Leckereien schmecken und genossen diese besondere Akton des Elternbeirats.

Oma-Vorlesetag am 17.11.2023

Anlässlich des bundesweiten Vorlesetages wurden in allen Klassen Omas zum Vorlesen eingeladen. Begeistert lauschten die Kinder den spannenden Geschichten. Im Anschluss wurden die fleißigen Omas mit Kaffee und Kuchen im Lehrerzimmer belohnt.

101 Krokusse - Matheunterricht einmal anders!

Am 7.11.2023 hatte die Klasse 2b eine besondere Mathestunde: gemeinsam wurde geschätzt, gebündelt und am Ende stand fest: 101 Krokuszwiebeln wollen eingepflanzt werden. Im Anschluss durften die Kinder alle ihre Krokusse rund um den Baum beim Haupteingang pflanzen. Jetzt sind wir schon sehr auf die Blüten im Frühjahr gespannt!

Kinderkonzert "Karneval der Tiere"

Mit großer Begeisterung erlebten die Kinder der Grundschule Reitmehring am 19.10.2023 das Konzert "Karneval der Tiere". Beeindruckt von den farbenprächtigen Bildern und der zauberhaften Musik, die von den ausgezeichneten Musikern vorgetragen wurde, verfolgten alle die spannende Geschichte. Auch dieses Mal hatten die Kinder viel Freude bei den rhythmischen Mitmachelementen und lauschten konzentriert der klassischen Musik.

Taekwondo-Schnuppertraining mit dem TSV Wasserburg

Am 16.10.23 nahmen alle Erst- und Zweitklässler an einem zweistündigen Schnuppertraining in Taekwondo teil. Herr Fußstetter und sein Team übten mit den Kindern erste Grundtechniken und zeigten beeindruckende Fußtritte und Abwehrtechniken. Die Kinder hatten viel Freude und vielleicht werden manche nun regelmäßig ins Taekwondo-Training gehen.

Kirta-Nudeln vom Elternbeirat

Am Kirchweihmontag spendierte der Elternbeirat jedem Kind und allen Klassenlehrerinnen eine feine Kirta-Nudel. Als Höhepunkt des besonderen bayerischen Feiertages gab es in den Klassen "hausaufgabenfrei". Herzlichen Dank für diese leckere Überraschung!

1. Schultag an der Grundschule Reitmehring

Am 12. September 2023 starteten 47 aufgeregte Schulanfängerinnen und Schulanfänger an der Grundschule Reitmehring. Sie wurden durch die Schulleiterin Frau Helga Block und durch ihre neuen Erstklasslehrerinnen Frau Nicola Block und Frau Margit Joppich herzlich in einer kleinen Feierstunde begrüßt. Die Kinder der Klasse 2a mit ihrer Lehrerin Frau Susanne Lietmeyer sangen begeistert das Lied "Alle Kinder lernen lesen!". In der Rede für die Kinder und Eltern ging es dieses Mal um das Thema Hände. Unser Jahresmotto "Hand in Hand" wird die ganze Schulfamilie der Grundschule Reitmehring über das gesamte Schuljahr hinweg begleiten. Für die wartenden Eltern gab es bei strahlendem Sommerwetter ein kleines Elterncafé, das von unserem Elternbeirat angeboten wurde. Vielen Dank an alle, die zum Gelingen des Tages beigetragen haben!

Radfahrtraining im Schonraum 19.07.2023

Die Klassen 2a und 2b trainierten mit ihren Fahrrädern auf dem Hartplatz der Schule, wie sie sich im Straßenverkehr sicherheitsbewusst verhalten sollen. Dabei wurde die Geschicklichkeit mit dem eigenen Fahrrad und der partnerschaftliche Umgang mit anderen Verkehrsteilnehmern geübt. Besonders zu loben ist das vorbildliche Verhalten der Helferkinder, die eifrig beim Betrieb der Stationen mithalfen.

Kunst-Projektwoche und Ausstellungstag 3.07.- 7.07.2023

In der Woche vom 3. bis 7. Juli 2023 beschäftigten sich alle Kinder mit den Nachhaltigkeitszielen und versuchten sich in der künstlerischen Umsetzung. In neun verschiedenen Workshops arbeiteten Kinder aus unterschiedlichen Klassen in ihren jeweiligen Projektgruppen zusammen.

Ihren Ideenreichtum präsentierten die Kinder am 7. Juli im Rahmen einer großen Kunstausstellung in den Klassenzimmern und auf dem Pausenhof, zu der alle Eltern eingeladen wurden. In jedem Ausstellungsraum in den Klassenzimmern und auf dem Pausenhof waren einzigartige Kunstwerke zu bewundern, die die vielfältigen Ideen und Perspektiven unserer Schülerinnen und Schüler widerspiegelten. Sie sollten nicht nur die Sinne ansprechen, sondern auch dazu anregen, über unsere eigene Rolle und Verantwortung in Bezug auf Nachhaltigkeit nachzudenken. Durch den Elternbeirat wurden leckere Speisen und Getränke angeboten, für die Kinder gab es im Rahmenprogramm lustige Spielestationen. Die Kunst-Projektwoche wurde zu einem der Höhepunkte in diesem Schuljahr.

Danke an alle, die in dieser Woche mitgeholfen haben!

Besuch beim Imker in Edling

Die Klassen 2a und 2b wanderten am 29.06.2023 gemeinsam nach Edling. Dort besuchten sie den Imker Herrn Fußstetter und lernten viel über die Honigbiene und die Arbeit eines Imkers. Sie bestaunten das Zuhause des Bienenvolkes, probierten den feinen Honig und testeten ihr Wissen bei einem Quiz "Rund um die Bienen". Herzlichen Dank, dass wir zu Besuch kommen durften!

Lesefest für die 2. Klassen

Am 19. Juni gestaltete die 4a mit Frau Nicola Block ein Lesefest für die 2. Klassen. An verschiedenen Stationen gab es spannende Geschichten zu hören, welche die Viertklässler/innen vorlasen. Dazu präsentierten sie ihre kreativen Ideen mit Theater-Spiel, selbstgemalten Bildern, Quizfragen oder einem Malwettbewerb für die Zweitklässler/innen.

Sportfest am 15.06.2023

Bei perfektem Sommerwetter fand am 15.06.2023 das Sportfest für alle Klassen statt. An acht verschiedenen Stationen stellten die Kinder ihre Geschicklichkeit und ihr sportliches Können unter Beweis. Der Elternbeirat bot eine Verpflegungsstation mit lecherem Obst, bunten Gemüsesticks und feinen Butterbrezenstangerln an. Mit Hilfe von sehr vielen fleißigen Eltern erlebten die Kinder einen wunderbaren Gemeinschafts- und Sporttag.

SpoSpiTo-Bewegungspass - laufend zu mehr Gesundheit und Klimaschutz

Innerhalb des Projektzeitraums von 6 Wochen sammelten viele Schulkinder täglich eine Unterschrift für den autofreien Schulweg zu Fuß oder die gesunde Bewegung an der frischen Luft und im Sportverein. Für 20 Unterschriften erhielt jedes Kind am Ende eine SpoSpiTo-Urkunde sowie einen Aufkleber! Unter den Teilnehmern wurde zusätzlich in jeder Klasse ein Turnbeutel  verlost. Außerdem nahmen alle an der großen überregionalen Verlosung von spannenden Preisen teil. Dabei gewann ein Glückskind sogar einen 20-Euro-Einkaufsgutschein. Über alle Klassen hinweg beteiligten sich erfreulicherweise 94 Schülerinnen und Schüler der Reitmehringer Grundschule.

Malwettbewerb "Zusammen sind wir stark"

Für unseren Malwettbewerb mit dem Thema "Zusammen sind wir stark" malten alle Kinder der Reitmehringer Schule kreative kleine Kunstwerke. Die Jury hatte die Qual der Wahl und bestimmte in jeder Klasse drei Siegerbilder. Am Freitag, 26.05.2023 fand die Preisverleihung auf unserem Pausenhof statt. Für die Sieger gab es vom Elternbeirat einen Kinogutschein und eine Urkunde, für alle Kinder als Trostpreis eine leckere Eiskugel im strahlenden Sonnenschein.

Ausflug der vierten Klassen in die Buchhandlung zum Welttag des Buches

Am 22. Mai machten sich die 4a und 4b zu Fuß auf den Weg in die Wasserburger Altstadt. Die Stadtführerin Frau Kristen-Deliano zeigte den Schülerinnen und Schülern die Buchhandlung Herzog und sie stöberten nach Büchern und Geschichten.

Projekt „Pack ma’s“ in den Klassen 4a und 4b

Am 17. Mai ging es im Rahmen eines Workshops um soziale Themen wie Gemeinschaft, Teamgeist oder Vertrauen. In verschiedenen Spielen erlebten die Schülerinnen und Schüler sich als Klassengemeinschaft und sprachen anschließend über die Erfahrungen. Angeleitet und begleitet wurde der Workshop von Nicola Block und Julia Buchauer.

Sporttag für die Vorschulkinder

Am 11.05.2023 wurden alle zukünftigen Schulanfänger der umliegenden Kindergärten zu einem Sporttag in die Reitmehringer Grundschule eingeladen. Mit Hilfe der Helferkinder der Klasse 3a durften die Kinder an vier Turnstationen ihr sportliches Geschick testen. Ein herzliches Dankeschön an Frau Berninger und Frau Rixner für diese gelungene Koooperation mit unseren Kindergärten.

Schokoprojekt mit dem Weltladen

Am 9.05.23 nahmen die Kinder der Klassen 4a und 4b am Schokoprojekt des Weltladens teil. An abwechslungsreichen Stationen erfuhren die Kinder alles Wissenswerte über den fairen Anbau von Kakaobohnen.

Ausflug zum Schulzirkus der Grundschule Pfaffing

Am 21.04.2023 besuchten die 1., 2. und 4. Klassen den Schulzirkus der Grundschule Pfaffing . Es gab wagemutige Akrobaten, geschickte Jongleure und lustige Clowns zu bewundern! Herzlichen Dank für die Einladung!

Osterfeier am 31.03.2023

Am letzten Schultag vor den Ostterferien trafen sich alle Klassen in der Turnhalle zu einer gemeinsamen Osterfeier. Die Kinder überzeugten mit kreativen Beiträgen: es wurden Gedichte aufgesagt, Lieder gesungen und Tänze aufgeführt. Mit unserem Schulsong endete die gemeinsame Feierstunde.

Projekt "Natur erleben und begreifen" 28.03.2023

Basketballturnier am 7.03.2023

Unsere Schulmannschaft mit Kindern der 3. und 4. Klassen nahm am Basketballturnier in der Badriahalle teil. Die Kinder wurden betreut von Frau Thoresen und haben gemeinsam im Team ihr Bestes gegeben.

Spendenaktion des Elternbeirats für die Erdbebenopfer

Bei unserer Spendenaktion ist die erfreuliche Summe von 1470 € zusammengekommen. Am 17.02.2023 fand die Übergabe durch den Elternbeirat an die Initiatoren der Fa. Meggle statt. Über die "Aktion Deutschland hilft" werden mit Hilfe der Geldspenden Erdbebenopfer in der Türkei und in Syrien unterstützt.Herzlichen Dank für Ihre großzügigen Spenden!

Unsinniger Donnerstag am 16.02.2023

Am "Unsinnigen Donnerstag" fand in der Turnhalle eine große Faschingsparty statt. Dank des Elternbeirats wurden alle Kinder mit leckeren Quarkbällchen und Brezen bewirtet.

Fußballturnier am 7.02.2023

Am 7. Februar 2023 trat unsere Schulmannschaft beim Hallenfußballturnier in Rott gegen Mannschaften aus dem ganzen Landkreis Rosenheim an. Als Trainer fungierten Frau Joppich und Herr Häuslmann, die ihre Mannschaft auf Teamgeist und Fairness einschworen. Nach spannenden Spielen erreichte unsere Mannschaft am Ende des Turniers den 5. Platz.

Adventsfeier "Weihnachtlicher Lichterglanz" am 16.12.2022

Am Freitag fand an der Grundschule Reitmehring die große Adventsfeier „Weihnachtlicher Lichterglanz“ statt. In der Turnhalle versammelten sich zahlreiche Eltern, Großeltern und weitere Gäste, um die kreativen und besinnlichen Darbietungen der Kinder zu bewundern. Gemeinsam wurden Weihnachtslieder gesungen und alle Klassen sowie der Lehrerchor ernteten tosenden Beifall für ihre Gedichte, Lieder und kleinen Theaterstücke. Dank des Elternbeirats und vieler weiterer fleißiger Helfer gab es im Anschluss ein köstliches Buffet in der Aula, Glühwein und Kinderpunsch und eine Feuerschale im Freien mit weihnachtlichen Lichtern, die die Kinder liebevoll zuhause dekoriert hatten.Die ganze Schulfamilie hat die schöne Feier und das gemeinsame Zusammensein im weihnachtlichen Lichterglanz sehr genossen.

 

Skipping Hearts für die Klasse 3a

Am Freitag, 9.12.22, nahm die Klasse 3a an einem 90-minütigen Workshop der Organisation "Skipping Hearts" teil. Für die Vermeidung von Herzkrankheiten ist regelmäßige Bewegung eine wichtige Präventionsmaßnahme, die im Idealfall bereits in der Kindheit starten sollte. Nach intensivem Treining zeigten die eifrigen Seilspringer der Klasse 3a den Kindern aus der 2a und 2b ihr Können und leiteten im Anschluss die Zweitklässler bei den ersten Seilspringversuchen an.

Danke, lieber Nikolaus!

Am 6. Dezember kam der Nikolaus in der Grundschule Reitmehring zu Besuch. Er hatte für die Kinder viel Lob und wenig Tadel im goldenen Buch stehen. Als Belohnung für das gute Benehmen brachte er für jedes Kind ein eigenes Päckchen mit, das die Kinder dankend entgegennahmen.

Musikkonzert "Der Nussknacker" in Edling

Am 1. Dezember durften alle Reitmehringer Schulkinder das Konzert "Der Nussknacker" im Edlinger Krippnerhaus besuchen. Dank der großzügigen Unterstützung des Elternbeirats könnten die Kosten für Bus und Eintritt deutlich reduziert werden. Das musikalische Team unter der Leitung von Yume Hanusch begeisterte das junge Publikum durch zauberhafte Musik, farbenprächtige Bilder und motivierende Mitmach-Aktionen.Wir freuen uns schon auf das nächste Kinderkonzert im kommenden Jahr!

Adventliche Dekoration der Aula

Viele fleißige Helferinnen unseres Elternbeirats haben gemeinsam unsere Schulaula adventlich geschmückt. In einer großen Naturkrippe werden Maria und Josef jeden Tag einen kleinen Schritt weiter in Richtung Weihnachtskrippe wandern. Außerdem leuchtet in der Aula unser großer Adventskranz, jede Woche eine Kerze mehr. Für alle Klassen werden vom Elternbeirat prächtige Adventskränze bereitgestellt, die die weihnachtliche Stimmung auch in die Klassenzimmer tragen.

Spendenaktion "Junge Leute helfen"

Auch in diesem Schuljahr hat sich die Reitmehringer Schulfamilie an der Spendenaktion "Junge Leute helfen" beteiligt. Viele Kinder haben Geld- und Sachspenden in die Schule mitgebracht, die nun an bedürftige Familien weitergegeben werden können. Insgesamt ist ein beachtlicher Spendenbetrag in Höhe von 273 € zusammengekommen. Ein herzliches Dankschön allen großzügigen Spendern!

Opa-Vorlesetag am 18.11.2022

Am Freitag, 18.11.22 haben sich für alle Klassen einsatzfreudige Opas und eine Oma gefunden, die am bundesweiten Vorlesetag den Schulkindern aus einem Buch vorlesen wollten. Nach den spannenden Geschichten war in manchen Klassen noch Zeit, nach "Schule in früheren Zeiten" zu fragen. Als Belohnung gab es ein gemütliches Beisammensein im Lehrerzimmer mit Kaffee und Kuchen. Ein herzliches Dankeschön an alle Opas und Omas, die uns bei dieser schönen Vorlese-Aktion unterstützt haben!

Auf die Radl, fertig und los!

Eine der wohl spannendsten Prüfungen in der Grundschulzeit ist der Fahrradführerschein. Aber so einfach, wie es scheint, ist es gar nicht! Es gibt viel zu beachten.

Anfang des Schuljahres lernten die Schülerinnen und Schüler der Klassen 4a und 4b das richtige Verhalten und die Verkehrszeichen erst einmal theoretisch. In vier Übungen zeigten sie dann ihr praktisches Können und übten fleißig gemeinsam mit den Polizisten und Polizistinnen am Badria unterschiedliche Szenen im Straßenverkehr. Dabei erlangten sie immer mehr Sicherheit. Nach den Fahrradprüfungen gab es als krönenden Abschluss noch eine Übung im Realverkehr in Reitmehring.

Wir gratulieren unseren Schülerinnen und Schülern ganz herzlich zur bestandenen Prüfung und wünschen allen Gute und vor allem sichere Fahrt auf ihrem Radl!

Jahresthema Kinderrechte

In diesem Schuljahr haben wir uns in allen Klassen das Jahresthema „Kinderrechte“ im Bereich des sozialen Lernens vorgenommen. Im Laufe des Schuljahres lernen alle Kinder sieben zentrale Kinderrechte kennen und überlegen gemeinsam, welche Rechte ihnen zustehen und wie sie sich selbst verhalten sollten, damit alle Kinder ihre Rechte bekommen. Wir starten in den Monaten September und Oktober mit dem Kinderrecht: „Ich habe das Recht zu lernen.“ Außerdem sind wieder regelmäßige Klassensprecherversammlungen im Lehrerzimmer geplant, um gemeinsam am Gelingen des sozialen Miteinanders zu arbeiten.

Basketball-Schnuppertraining am 12.10. und 19.10.2022

Alle Klassen nahmen an einem einstündigen Basketball-Schnuppertraining bei Frau Thoresen und ihrer Kollegin Brittany vom TSV 1880 Wasserburg teil. Mit großer Begeisterung probierten die Kinder das Dribbeln und den Korbwurf aus. Für alle ging die Stunde viel zu schnell vorbei. Wir freuen uns schon alle auf eine Schnupper-Basketball-Fortsetzung ....

Kirtanudeln am 17.10.2022

Am Kirchweihmontag spendierte uns der Elternbeirat Kirtanudeln in Form von leckeren Donuts. Auf verschiedene Art und Weise wurde allen unseren Schulkindern das Thema "Kirchweih" näher gebracht, als Höhepunkt gab es dann das feine Festtagsgebäck. Ein herzliches Dankeschön an unseren Elternbeirtat!

Schulstart an der Grundschule Reitmehring

Am 13. September 2022 kamen 45 erwartungsvolle Schulkinder und ihre Familien in der Reitmehringer Turnhalle zusammen. Sie wurden von der Klasse 2b und ihrer Lehrerin Frau Joppich mit einem Lied begrüßt. Nach einer Rede der Schulleiterin Frau Block mit dem Motto "Du schaffst das" marschierten die ABC-Schützen mit ihren Lehrerinnen Frau Lietmeyer und Frau Buchauer in ihre Klassenzimmer, um dort die aufregende Schulluft zu schnuppern. Für die Eltern gab es in der Zwischenzeit Kaffee und Kuchen vom Elternbeirat. Wir wünschen allen Erstklässlern einen schönen Schulstart und viel Glück an der Grundschule Reitmehring!

Unser Bücher-Flohmarkt am 8.07.2022

Am Freitag, 8.07.22, fand ein großer Bücher-Flohmarkt statt. Die Schulkinder haben eifrig Bücher verkauft und eingekauft. Vom Elternbeirat wurde ein leckeres Buffet angeboten. Außerdem standen lustige Spielestationen auf dem Programm. Herzlichen Dank an alle, die dieses besondere Ereignis möglich gemacht haben!

Besuch der zweiten Klassen bei den Imkern Anton Fußstetter und Anton Kassewalder

Am 31.05.2022 wanderten die Kinder der zweiten Klassen mit Frau Berninger und Frau Wolf nach Edling, um im Rahmen ihres aktuellen HSU-Themas mehr über Bienen zu erfahren. Dort durften die Kinder gemeinsam mit den Imkern Anton Fußstetter und Anton Kassewalder den Bienenstock erforschen, Honig probieren und die Laufbahn einer Arbeiterbiene kennenlernen. Nach anschließendem Aufenthalt auf dem Spielplatz kehrten die Schülerinnen und Schüler mit dem Bus zurück zur Schule.

Einen ganz herzlichen Dank an die beiden Imker für diesen ganz besonderen Tag!

Malwettbewerb - So wünsche ich mir meine Welt

Besuch der Stadtbücherei Wasserburg der Klasse 1a

Taekwondotraining

Für alle Schülerinnen und Schüler der Grundschule Reitmehring fand diese Woche am Montag, 09.05 und Donnerstag, 12.05 ein Taekwondo-Selbstsicherheitstraining statt, bei dem die Kinder erste Einblicke in einfache Selbstverteidigungstechniken gewinnen konnten. Wir bedanken uns herzlich bei den Trainern vom Taekwondo TSV 1880 Wasserburg E.V. für diese ganz besondere Aktion, die bei den Kindern auf große Motivation stieß. Ein Schlusskurs findet in der Grundschulturnhalle statt.

Streublumenwiese Aktion Sternenfair

Vielen lieben Dank an den TSV Wasserburg am Inn!

Herzlichen Dank an die Fußballabteilung des TSV Wasserburg am Inn für die Spende der Fußbälle für unsere Reitmehringer Kinder, die sich sehr darüber gefreut haben.

Besuch der Jäger in Wasserburg unter dem Thema "Natur erleben und begreifen"

Am 06.04.2022  besuchten die Kinder der dritten Klasse die Wasserburger Jäger beim Wirt in Kerschdorf. Die Kinder waren sehr interessiert und begeistert von diesem Ausflug. 

In folgenden fünf Stationen wurde das Thema "Natur erleben und begreifen" von den Kindern beleuchtet:

1. Station: Jagdhunde: hier wurde den Schülern gezeigt, wofür Jagdhunde eingesetzt werden und wozu sie in der Lage sind.

2. Station: Heimische Tierwelt: vom Singvogel bis zum Fischotter wurde hier das Spektrum unserer Fauna mit Präparaten vorgestellt und erklärt.

3. Station: Fischerei: mit Aquarium, Aufstellern und Spielen wurde den Kindern gezeigt, was sich alles unter der Wasseroberfläche aufhält.

4. Station: Greifvögel: von ausgebildeten Falknern und mithilfe eines lebendigen Vogels wurde genauer auf bestimmte Greifvögel eingegangen.

5. Station: Was macht der Jäger? Den Jahresablauf und die Pflichten eines Jägers stellten versierte Jäger vor und beantworteten alle Fragen zum Thema Jagd.

Besonders toll fanden die Kinder, den lebendigen Uhu bei Station 4.

Projekttag Seilspringen: "Wer hüpft, bleibt fit"

Um die Kinder zu mehr Bewegung zu motivieren, hat die Deutsche Herzstiftung das Präventionsprojekt „Skipping Hearts – Seilspringen macht Schule“ initiiert. Ziel des Projektes ist es, den natürlichen Bewegungsdrang der Kinder zu fördern. Die sportliche Form des Seilspringens eignet sich sowohl zur Schulung als auch zur Verbesserung motorischer Grundfähigkeiten wie Koordination und Ausdauer.

Beim Workshop am 21.03.2022 lernten die Kinder der Klasse 3b  zahlreiche Sprungvariationen kennen, die sie an abwechslungsreichen Stationen alleine, zu zweit oder in der Gruppe durchführten.

Die Schülerinnen und Schüler waren mit großer Motivation und Anstrengung dabei und erzielten schnell Erfolgserlebnisse beim Springen.

Unsinniger Donnerstag

Am unsinnigen Donnerstag spendete der Elternbeirat leckere Faschingskrapfen für alle Schülerinnen und Schüler. Mit großer Freude ließen sich die verkleideten Kinder der Grundschule Reitmehring das süße Gebäck schmecken. Herzlichen Dank an den Elternbeirat!

Gerade noch unsere Lehrerin Frau Joppich...

Im Rahmen des HSU-Themas „Feuer und Feuerwehr“  wurde von den 3. Klassen ein besonderer Feuerwehrmann in den Unterricht eingeladen. Eigentlich ist die Brandschutzerziehung an der Schule ja Aufgabe der Feuerwehr Attel-Reitmehring, aber die Schüler hatten eine ganz besondere Frage:

Wie wird aus unserer Lehrerin Frau Joppich eigentlich ein richtiger Feuerwehrmann?

Eine ganze Schulstunde lang durften sie ihre Lehrerin richtig einkleiden, ihre persönliche Schutzausrüstung genau unter die Lupe nehmen und auch selbst anprobieren. Sooo groß ist eine Feuerwehrjacke? Ja klar, der Feuerwehrmann ist ja auch so groß! J Die Schüler waren begeistert von dieser ganz besonderen Unterrichtseinheit.

80. Geburtstag von Frau Angela Huber - herzlichen Glückwunsch!

Anlässlich ihres 80. Geburtstags gestalteten die Schulkinder wunderschöne Blüten für Frau Angela Huber. Die gesamte Schulfamilie gratuliert Ihnen ganz herzlich, liebe Frau Huber, und verbindet damit ihre besten Wünsche für persönliches Wohlergehen, Erfolg und Gesundheit.

Besuch vom Nikolaus

Tennis Schnuppertraining

Lehrerfortbildung Brandschutz: Feuerlöscherübung

Vielen lieben Dank an Herrn Lerch und Herrn Kerbs für diese brennend wichtige Fortbildung!

Schulgarten AG: Herbstgruppe

Fleißig haben die Kinder der Herbstgruppe in unserer Schulgarten AG gewerkelt und dabei voller Freude die Wege zwischen den Beeten wieder freigelegt, Unkraut entfernt, neue Pflänzchen und Frühblüherzwiebeln eingesetzt und die Vögelchen mit selbstgemachten Meisenknödeln verwöhnt. Vielen Dank dafür!

Wandertag der Klassen 2a und 2b

Kirtanudeln

Klimastreik

Am Weltklimatag am 24.9.2021 zogen Kinder der Klasse 4b mit großem Engagement durchs Schulhaus, um ihre Mitschüler auf das Problem des Klimawandels aufmerksam zu machen. Im Vorfeld gestalteten sie im Religionsunterricht Plakate, mit denen sie den anderen Kindern ihre Ideen zum Klimaschutz nahebringen konnten

Siegerehrung der Aktion "Sonnenblume"

Die Sieger des Wettbewerbs der Aktion "Sonnenblume" des Elternbeirats wurden geehrt:

1. Platz Vincent Albert 2a   3,4m

2. Platz Markus Geyer 2b   2,8m

3. Platz Anna und Simon Stetter 4b/3a   2,5m

Wir gratulieren den Siegern und danken allen Teilnehmern und vor allem dem Elternbeirat für die Organisation dieser netten Aktion.

Verkehrserziehung Sicherheitstraining 21.9.21

Einschulungsfeier 14.09.2021

Schulleben

Weitere Informationen