Stadt Wasserburg am Inn

Seitenbereiche

Seiteninhalt

Unsere Schule

Die Grundschule Wasserburg profitiert von einer großen kulturellen Vielfalt. Das engagierte Kollegium, der aktive Elternbeirat, die Stadt Wasserburg am Inn, das regionale Gewerbe und die vielen Helfer, Freunde und Förderer unterstützen unsere Arbeit an der Grundschule. Die immer vielfältiger werdenden Aufgaben in den Bereichen Bildung und Erziehung sehen wir als Herausforderung und versuchen mit Offenheit, Freude, Toleranz, Ideenreichtum, Engagement und Liebe dieser zu begegnen.

Auf Grund der steigenden Nachfrage durch die Eltern bieten wir seit dem Schuljahr 2009/2010 Ganztagsklassen an. In diesem Schuljahr wird jeweils eine Klasse in jeder Jahrgangsstufen als Ganztagsklasse geführt.

Unser Schultag gestaltet sich vielfältig. Wir versuchen den Ansprüchen jedes Kindes gerecht zu werden und diesem eine individuelle Förderung zukommen zu lassen.

In den fünf Kindergärten der Stadt werden Vorkurse für Kinder mit Migrationshintergrund durchgeführt. In Deutschförderkursen wird diese Förderung in allen vier Jahrgangsstufen fortgesetzt..

Neben der sprachlichen Förderung bieten wir normalerweise auch musische Wahlkurse, wie Flötenunterricht, Orffunterricht, Chor, sowie Schulhaus- und Gartengestaltung an. Das Angebot ist von den verfügbaren Lehrerstunden abhängig.

In unserem Schulhaus gibt es zudem die Möglichkeit eine Mittags- und Hausaufgabenbetreuung in Anspruch zu nehmen.

Im laufenden Schuljahr 2019/2020 besuchen 258 Kinder, davon 135 Schülerinnen und 123 Schüler, in 12 Klassen die Grundschule am Gries. Die durchschnittliche Klassengröße liegt bei 21,5 Schülern.