Stadt Wasserburg am Inn

Seitenbereiche

Seiteninhalt

Klimaschutzmanager

Albert Bernstetter ist seit Anfang Juni 2022 Wasserburgs Klimaschutzmanager

"Als Familienvater hat der Klimaschutz für mich noch eine ganz andere Bedeutung bekommen. Mir wurde bewusst, dass ich nicht nur für mich, sondern auch für die nächste Generation Verantwortung trage", sagt Albert Bernstetter. Daher bewarb er sich als Klimaschutzmanager in Wasserburg.

Und er bekam die Stelle. Seit dem 1. Juni 2022 ist Albert Bernstetter nun im Amt. Und der studierte Dipl.-Ing. Holztechniker und langjähriger Projektkoordinator hat große Pläne. Seine vielfältigen Erfahrungen im Bereich des Projektmanagements und seinem langjährigen Engagement als Koordinator der Gemeinwohl-Ökonomie und zuletzt als Sprecher des KlimaSchutzDialogs möchte er sein Wissen und seine Erfahrung in die Arbeit als Klimaschutzmanager einfließen lassen.

Dabei ist ihm das Miteinander und lösungsorientiertes Arbeiten sehr wichtig. Nur gemeinsam können wir die Aufgaben im Klimaschutz bewältigen. Wir müssen aufhören das Unverhandelbare zu verhandeln und plädiert dafür die Chancen in der Umsetzung des Klimaschutzes zu sehen.

Weitere Informationen