Stadt Wasserburg am Inn

Seitenbereiche

Seiteninhalt

Aktuelle Meldungen

Kurzweilige Matinee im Museum Wasserburg

Künstler Rainer Devens, Erzähler Helge Leuchs, Musiker Ernst Hofmann und 2. Bürgermeister Werner Gartner © Museum Wasserburg.
Künstler Rainer Devens, Erzähler Helge Leuchs, Musiker Ernst Hofmann und 2. Bürgermeister Werner Gartner © Museum Wasserburg.

Rainer Devens` neues Kunstbuch „Im Garten der Worte“ vorgestellt
 
Im Rahmen einer Matinee in den Räumen des Museums Wasserburgs lud Rainer Devens zusammen mit dem creAstro-Verlag am Sonntag, den 28. Januar zur Präsentation seines neuesten Kunstbuchs „Im Garten der Worte“ ein. In diesem vereint er einen Zyklus von 57 Gemälden, welche von seiner Betrachtung der Nutzung und des Einsatzes von Worten im menschlichen Dasein inspiriert sind.
 
Das Interesse war groß und so lauschte das Publikum im vollen Sonderausstellungsraum zunächst der Einführung von Stadtarchivar Matthias Haupt. Danach unterhielten der Erzähler Helge Leuchs und der Musiker Ernst Hofmann mit einem stimmungs- wie auch humorvollen Auftritt, in dem das Kunstbuch auf anregende Weise vorgestellt wurde. Die gelungene Darbietung der beiden Künstler spiegelt auch Devens` Buch wider: So soll dieses die Betrachtenden gleichsam vergnügen, froh und fantasievoll stimmen, aber auch zum Nachdenken anregen und persönliche Erinnerungen wecken.
 
Im Anschluss eröffnete Wasserburgs 2. Bürgermeister Werner Gartner das Sektbüffet und die Gäste erhielten die Möglichkeit einen Blick in das Buch zu werfen, es zu erwerben und mit dem Künstler und Autor Rainer Devens in Dialog zu treten.
 
 
www.museum.wasserburg.de

Cover
Cover "Im Garten der Worte" © Rainer Devens / creAstro-Verlag.

Rainer Devens: Im Garten der Worte. Buch-Kunst aus 57 Kunstwerken, creAstro-Verlag, Wasserburg 2024, ISBN 978-3-939078-57-9, Preis 26 €

Weitere Informationen