Stadt Wasserburg am Inn

Seitenbereiche

Seiteninhalt

Aktuelle Meldungen

Damit die Nacht nicht zum Tag wird - Lichtverschmutzung eindämmen

Vortrag mit Manuel Philipp von "Paten der Nacht" am 25. November 2022

In diesem Vortrag beschreibt Manuel Philipp die Ursachen von Lichtverschmutzung und auch die daraus resultierenden vielschichtigen Folgen für Mensch, Tier und Umwelt. Doch vor allem zeigt er Lösungswege auf, wie jeder einzelne von uns mit einfachen Mitteln mithelfen kann, den nächtlichen „Beleuchtungswahnsinn“ einzudämmen und somit die Lichtverschmutzung zu reduzieren oder zu vermeiden. Ebenso geht er auch auf die von Paten der Nacht ins Leben gerufenen Aktionen „Earth Night“ und „22 Uhr Licht aus“ ein.

Im Rahmen des Vortrags geht Herr Philipp auf die Aspekte der Lichtverschmutzung ein.

  • Was ist Lichtverschmutzung
  • Ursachen der Lichtverschmutzung
  • Folgen der Lichtverschmutzung
  • Tipps zur Reduzierung der Lichtverschmutzung
  • Aktionen „Earth Night“ und „22Uhr – Licht aus“

Als Referent ist er zu diesem Thema sehr begehrt. Seine Vorträge sind fachlich fundiert, neutral, sehr verständlich und motivierend. Er vermittelt klare Fakten, viel Hintergrundwissen und jede Menge eigene Praxiserfahrung.

Freitag,  25. November 22 um 19 Uhr
Kasper-Aiblinger-Platz 7 - in den Räumen der vhs Wasserburg

Der Vortrag spricht alle Bürger/-innen, Unternehmen/-innen, Vertreter/-innen von Kommunen und alle Interessierten an.

Veranstalter ist der KlimaSchutzDialog Wasserburg in Kooperation mit der vhs Wasserburg.