Stadt Wasserburg am Inn

Seitenbereiche

Seiteninhalt

Präsenzbibliothek

Präsenzbibliothek
Bibliothek des Stadtarchivs

(BÜ)

1. Wasserburger Zeitungen (ab 1839)

Nahezu vollständige Zeitungssammlung der Wasserburger Zeitungen 1839-heute (Wochenblatt für das Landgericht Wasserburg, 1839-1850 Wochenblatt für die Landgerichte Wasserburg und Rosenheim, 1851, Wasserburger Wochenblatt, 1852-1864, 1930-1936, Wasserburger Anzeigblatt, 1865-1869, Wasserburger Anzeiger, 1870-1945, Wasserburger Volksblatt, 1948, Wasserburger Zeitung, ab 1949, Wasserburger Heimatblatt, 1949-1950, Wasserburger Nachrichten, ab 2004)

2. Zeitschriften (ab 1818)

Eine genaue, jeweils aktuelle Liste der Zeitschriften des Stadtarchivs (zur Zeit 215 Titel ab 1818), kann auf Anfrage als pdf-Datei zugeschickt  werden

3. Amts-, Gesetz- und Verordnungsblätter (ab 1799)

Eine genaue, jeweils aktuelle Liste des Bestandes (zur Zeit 42 Titel ab 1799) kann auf Anfrage als pdf-Datei zugeschickt  werden

4. Buchbestände der (wissenschaftlichen) Präsenzbibliothek (ab 16. Jahrhundert)

Details zum Bestand

(GL)

Gliederung des Bestandes der Präsenzbibliothek (Sachgruppen):


Literatur/Lit-Bavarica/Französische Literatur/Englische Literatur/Deutsche Literatur/Kunst und Kultur Jura/Rechtswissenschaften/Geschichte/Europäische Geschichte/Weltgeschichte/Deutsche Geschichte/Wasserburger Geschichte/Bavarica (Bayerische Geschichte)/Gemeindeverwaltung/Verwaltungswissenschaften Miszellen/Lexika/Philosophie/Philologie/Lateinische Philologie/Deutsche Philologie/Paedagogik/Politik/Theologie/Wirtschaft/Naturwissenschaft, Naturkunde Geographie, Landschaft/Volkskunde/Technik/Sport/Medizin/Archivwissenschaft/Historische Hilfswissenschaften/Zeitschriften/Nachlassbibliotheken (Kosak, Zellerreit, virtuelle Eigentümerbibliotheken)/Inkunabelbestand und Handbibliothek im Benutzerraum mit Standardwerken zur Bayerischen und Wasserburger Geschichte.

Einen Nachweis vorhandener Titel der einzelnen Sachgruppen erhalten Sie auf Anfrage.

Zur Ausführliche Beschreibung des (historischen) Bibliotheksbestandes in:
Handbuch der historischen Buchbestände in Deutschland, Österreich und Europa.
Hrsg. von Bernhard Fabian. Digitalisiert von Günter Kükenshöner.
Hildesheim: Olms Neue Medien 2003.

(FB) (Bibliothekskataloge)

  • Titelkataloge der historischen Bibliotheken mit (Perma-)Links zu Nachweisen der Buchtitel in anderen Bibliotheken und Nachweisen von VD-katalogisierten Werken:
    Kataloge der historischen Bibliotheksbestände: Ein Großteil unserer historischen Bibliotheksbestände ist bereits neu katalogisiert worden. Diese Katalogisierung wird derzeit überarbeitet, vereinheitlicht und die Buchtitelaufnahmen mit Nachweisen aus öffentlichen Bibliothekskatalogen verglichen. Weiterhin werden unsere historischen Bibliotheken mit den Verzeichnissen der im deutschen Sprachraum erschienenen Drucke des 16., 17. und 18. Jahrhunderts (VD-Kataloge) abgeglichen. Bearbeitete Sachgruppen unserer historischen Bibliotheksbestände werden hier ab April 2014 fortlaufend (nach dem Abschluss der jeweiligen Katalogisierung) eingestellt und ergänzt. 

    Katalog Naturwissenschaften (NATURW)
    Zum PDF-Titelkatalog. 

    Katalog Kosak-Bibliothek (KOSAK).
     Zum PDF-Titelkatalog. 
    (Erläuterung: Nachlassbibliothek der Wasserburger Ärzte Franz Seraph und Ludwig Kosak (KOSAK-Bibliothek). Zahlreiche Bücher dieses historischen Bibliotheksbestandes weisen handschriftliche Notizen der ehemaligen Eigentümer auf. Ein Teil dieser Nachlassbibliothek (hier nicht katalogisiert) befindet sich im Museum Wasserburg in der Ausstellung.)

    Katalog Schulbibliothek der Volks- und Mädchenschule Wasserburg/Hauptschule Wasserburg (2014 in das Stadtarchiv übernommen).
      Zum PDF-Titelkatalog.  
    (Erläuterung: Im Zuge der Sanierung der Mittelschule Wasserburg übernahm das Stadtarchiv im Jahr 2014 die dort verwahrte (teils historische) Schulbibliothek der alten Volks- und Mädchenschule Wasserburg, welche später mit derjenigen der Hauptschule (Mittelschule) vereinigt wurde. Diese ins Archiv übernommene und im Jahr 2014 katalogisierte (historische) Schulbibliothek umfasst 358 Bände. Es können drei Gruppen an Buchwerken unterschieden werden, welche die Schulbibliothek erwarb und sammelte: Lehrbücher mit den hauptsächlichen Wissens- und Lehrgebieten Leseübung, Grammatik, Mathematik, Wörterbücher/Lexika, Naturwissenschaft, Natur- und Heimatkunde, Musik- und Kunsterziehung, Geschichte, Philosophie und Theologie; Literatur mit Erzählungen, Romanen, Sammlung Deutscher Klassiker, wie Schiller, Goethe usw., Biografien; Gesetz- und Verordnungsblätter mit Ministerial- und Amtsblättern, Amtlicher Schulanzeiger. Das älteste Buch der Schulbibliothek stammt aus dem Jahr 1831, die jüngste Erwerbung von 1985. Die laufende, aktuelle Schulbibliothek, die auch bei Übernahme der älteren Schulbibliothek bereits räumlich von dieser getrennt war, verblieb an der Schule. Gemäß der Verteilung der Veröffentlichungsjahrgänge, scheinen die  Erwerbungen seit um 1900 recht regelmäßig auf die Jahre verteilt gewesen zu sein, wobei dem Stadtarchiv keine Erwerbungslisten o.ä. vorliegen und auch nicht bekannt ist, ob zwischenzeitlich Bücher aus der Bibliothek ausgemustert worden sind. Für diejenigen Buchwerke, die ehemalige Besitzerangaben aufwiesen, wurden diese bei der Datenbankkatalogisierung vermerkt. Neben privaten ehemaligen Buchbesitzern finden sich ebenso Eigentümervermerke des Bezirksamtes Wasserburg, der Knabenschule Wasserburg am Inn, der Lehrerbibliothek der Deutschen Gemeinschaftsschule Wasserburg, der Benediktinerabtei St. Peter in Salzburg sowie die naturgemäß häufig vorhandenen Stempel der ehemaligen Schulbibliothek der Volks- und Mädchenschule Wasserburg.)
  • Gesamtkataloge:
    Titelkataloge der Sachgruppen Wasserburger Geschichte/Register "Wasserburger Betreffe"/Vorläufiger Gesamtkatalog der Präsenzbibliothek

    Bibliotheksbestand Wasserburger Geschichte (Pdf-Katalog)
    (Erläuterung: Alphabetischer Titelkatalog, Sachgruppe Wasserburger Geschichte, Stand 17.04.2014. Bitte beachten: Eine Recherche im elektronischen Katalog des Stadtarchivs bietet weitaus umfangreichere Suchmöglichkeiten, als hier über den Titelnachweis der Sachgruppe (PDF-Katalog) abgebildet werden kann. Eine Volltextrecherche "Wasserburg" im elektronischen Katalog des Stadtarchivs zeigt beispielsweise Ergebnisse, zu denen auch Wasserburger Verlagsherausgaben oder ehemalige Eigentümer-Bibliotheken [virtuelle Nachlasbibliotheken] gehören, die auf Grund der Inhalte der Werke jedoch anderen Sachgruppen der Bibliothek zugeordnet sein können).

    Register der Auswertungsarbeit der Bibliotheksbestände nach "Wasserburger Betreffen"(Pdf-Katalog)
    (Erläuterung: Für die Präsenzbibliothek des Stadtarchivs gesammelt, neu aufgenommen und erworben werden heute schwerpunktmäßig Bücher, die Informationen zur Region Wasserburg beinhalten. In diesem Register (PDF-Katalog) können Sie Wasserburger Sachbegriffsvergaben nachschlagen, die wir während der Katalogisierung der Bibliotheksbestände durch inhaltliche Auswertung der Buchwerke erstellt haben. Jeder Registereintrag verweist auf die Bibliothekssignatur des entsprechenden Buchwerkes unserer Bibliothek, die Sie auch im untenstehenden Gesamtkatalog aufrufen können. Stand: April 2014).

    Vorläufiger Gesamtkatalog (alphabetischer Titelkatalog) der Dienst- und Präsenzbibliothek des Stadtarchivs Wasserburg a. Inn mit Stand vom April 2014 (Pdf-Katalog)
    (Erläuterung: Dieser alphabetische Gesamtkatalog (PDF-Katalog)  wird als Informationsangebot und zur vorläufigen Übersicht über die Bibliothek des Stadtarchivs hier eingestellt. In diesem Katalog finden Sie ca. 14.000 Titelaufnahmen unserer Bibliothek, was ca. 75% des Gesambestandes ausmacht. Als Archiv liegen unsere Kernaufgaben im Bereich der Archivalienerschließung, unsere Bibliothek kann aus personellen Gründen nur neben zahlreichen anderen Fachaufgaben erschlossen werden. Dafür steht ausgebildetes Fachpersonal nicht immer zur Verfügung. Wir weisen daher ausdrücklich darauf hin, dass dieser Katalog bisher nur teilweise redaktionell überarbeitet werden konnte und somit Fehler bzw. Unregelmäßigkeiten aufweisen kann. Dennoch bietet er einen ersten Überblick über die bisher katalogisierten Buchtitel in unserem Haus, die wir Ihnen - trotz der angesprochenen möglichen Mängel - nicht vorenthalten wollen. Aus den oben aufgeführten Sachgruppen der Gliederung unserer Präsenzbibliothek wurden entsprechend der Schwerpunktsetzung unserer Arbeit bisher folgende Sachgruppen hauptsächlich erfasst: Wasserburger Geschichte (vollständig/erfährt Zuwachs) - Bayerische Geschichte (vollständig/erfährt Zuwachs) - Allgemeine Geschichte (vollständig/erfährt Zuwachs) sowie die Sachgruppen unserer historischen, abgeschlossenen Bibliotheksbestände (tw. erfasst, wird derzeit überarbeitet und erweitert, vgl. auch obenstehende Kataloge die fortlaufend nach Sachgruppen ergänzt werden). Der Bestand der Zeitungen, Zeitschriften und Amtsblätter ist hier nicht nachgewiesen (Nachweise erhalten Sie gerne auf Anfrage, vgl. oben). Neben diesem Titelkatalog steht im Stadtarchiv die elektronische Katalogrecherche mit weitaus umfangreicheren Such-Möglichkeiten zur Verfügung, als es die Suche in diesem PDF-Katalog erlaubt. (Sachgruppenrecherche/Schlagwortrecherche/Volltextsuchen etc.).
    Eine Besonderheit unserer Bibliothek ist, dass sich die historischen Bestände aus unterschiedlichen Vorgängerbibliotheken zusammensetzen (Ratsbibliothek/Klosterbibliotheken/Private Eigentümerbibliotheken). Daher beinhaltet unsere Katalogisierungsarbeit  - neben der Auswertung und Sachbegriffsvergabe "Wasserburger Betreffe/Regionales" - auch die Provenienzrekonstruktion der historischen Bibliotheksbestände. Ehemalige Eigentümer (ex libris) werden hierbei erfasst, so dass wir über unseren elektronischen Katalog im Archiv virtuelle, ehemalige Eigentümerbibliotheken zumindest teilweise nachweisen können (Katalogisierungsarbeit nicht abgeschlossen). Bitte scheuen Sie nicht davor zurück, sich mit konkreten Beständeanfragen immer auch an uns direkt zu wenden. Für die noch nicht elektronisch erfassten Bibliotheksbestände stehen alte handschriftliche Kataloge (nach ehemaliger Bibliotheksaufstellung) bei uns zur Einsichtnahme zur Verfügung. Neu bearbeitete bzw. überarbeitete Kataloge der historischen Bibliotheksbestände werden auf dieser Seite ab April 2014 ebenfalls neu eingestellt bzw. nach Abschluss der jeweiligen Arbeiten fortlaufend ergänzt werden, vgl. oben).

    zurück zur Übersicht Bestände