Stadt Wasserburg am Inn

Seitenbereiche

Seiteninhalt

Leseförderung im Kindergartenalter

Die Schlossgespenster

Dauer: 60 Minuten

Mit einer lustigen Geschichte üben die Kinder zählen von 1 bis 10. Dabei verschwindet immer ein Gespenst. Anschließend basteln wir Schlossgespenster und geistern durch die Bibliothek.

Mein Haus ist zu eng und zu klein

Dauer: 90 Minuten

Oma beklagt sich ständig über ihr kleines Haus. Ein weiser Mann rät ihr, die Haustiere nach und nach ins Haus zu nehmen. Als sie sie dann zuletzt rauswirft, erscheint ihr das Haus plötzlich sehr groß.

Wir spielen die Geschichte nach. Anschließend werden die Tiere und Personen der Geschichte ausgemalt.

999 Froschgewschwister und ein kleiner Bruder

Dauer: 90 Minuten

Alle Frösche haben schon den Teich verlassen. Nur die kleine Kaulquappe muss noch warten. Sie freundet sich mit einem kleinen Flusskrebs an. Als sie in Gefahr gerät, rettet sie der Flusskrebs gemeinsam mit den Froschgeschwistern.

Wir malen, spielen Frosch- und Krebsspiele und erraten Tiere.

Die Brüder

Dauer: 90 Minuten

Otto kann nicht alleine schlafen. Als seine Brüder und seine große Kuscheltiersammlung keinen Platz mehr im Bett finden, bauen die Brüder eine Bären-Brüder-Bett-Maschine. Wir bauen uns ein Bett und natürlich eine Bären-Brüder-Bett-Maschine. Anschließend wird gemalt.

Reimzauber 1

Dauer: 60 Minuten

Es wird die Geschichte von Grüffelo und der furchtlosen Maus vorgelesen.  Anschließend finden die Kinder gemeinsam mit der Maus aus einer Vielzahl an Bildern die Reimpaare heraus.

Ostergeschichte

Dauer: 90 Minuten

Nach einer lustigen Ostergeschichte basteln wir aus hartgekochten Eiern lustige Osterhasenköpfe.