Stadt Wasserburg am Inn

Seitenbereiche

Seiteninhalt

Nachrichten aus dem Stadtarchiv

Ludwig Weninger - (K)ein vergessener Maler in Wasserburg?


Ort in Kroatien, Öl auf Papier, Privatbesitz

Ort in Kroatien, Öl auf Papier, Privatbesitz

Die am 17. Oktober begonnene Sonderausstellung im Museum Wasserburg, „Ludwig Weninger – Wasserburger Maler der Vergangenheit“, zeigt über 50 Werke des fast vergessenen Künstlers.

Neue Sachlichkeit, Expressionismus und Kubismus, diese Stile prägten die Kunst von Ludwig Weninger. Anhand zahlreicher Porträts, Aktskizzen, Bleistiftstudien, Wasserburger Stadtansichten und Landschaftsstudien kann die künstlerische Entwicklung des Künstlers nachvollzogen werden.

Im Rahmen einer abwechslungsreichen Führung werden diese Sachverhalte thematisiert, die unterschiedlichen Bilder vorgestellt sowie der Lebenslauf des Künstlers Ludwig Weninger aufgezeigt.

 

Führung am Sonntag, 8. Dezember 2018 um 14:30 Uhr im Museum Wasserburg

Die Führung ist kostenlos, der Eintritt ist zu entrichten.

 

Nach der Führung besteht noch bis 18:00 Uhr die Möglichkeit, das weihnachtlich geschmückte Museum zu erkunden.