Energieeffizienznetzwerke

Überregional: Kommunales Energieeffizienznetzwerk

Die Stadt Wasserburg a. Inn ist seit November 2017 Mitglied im kommunalen Energieeffizienzneztwerk Südbayern.

Unter der Moderation vom Bayernwerk Natur und der fachlichen Kompetenz des Instituts für Systemische Energieberatung (ISE), von der Hochschule Landshut und dem Institut für nachhaltige Energieversorgung (INEV) werden der aktuelle Stand der Dinge in den einzelnen teilnehmenden Kommunen analysiert und konkrete Maßnahmen entwickelt, welche auch in der Durchführung begleitet werden.

Seitens Wasserburgs steht der Energiedialog Wasserburg 2050 bereit, um mit den Energietechnischen Beratungsinstituten zusammen zu arbeiten und die Umsetzung der entwickelten Maßnahmen unterstützend zu begleiten.

Folgende kommunale Einrichtungen nehmen am Netzwerk Teil:

  • Gemeinde Feldkirchen-Westerham
  • Stadt Germering
  • Stadt Kolbermoor
  • Landkreis Mühldorf a. Inn
  • Stadt Neumarkt St. Veit
  • Gemeinde Pöcking
  • Stadt Wasserburg a. Inn