Stadt Wasserburg am Inn

Seitenbereiche

Volltextsuche

Willkommen bei uns
in Wasserburg am Inn !

Seiteninhalt

Die neuen Parkgebühren kommen

Am 1. März 2019 werden in den Parkhäusern Überfuhrstraße und Kellerstraße sowie am Parkplatz Unter der Rampe Parkgebühren eingeführt. Vom Stadtrat bereits im Juli 2017 beschlossen, hat sich die Einführung vor allem wegen der nötigen Klärung technischer Fragen verzögert. So war zunächst geplant, an den Ein- und Ausfahrten Schranken zu installieren. Stattdessen kommen nun Parkscheinautomaten in die oberen Etagen der beiden Parkhäuser sowie auf den Parkplatz Unter der Rampe. Das erhöht zwar einerseits den Aufwand für die Überwachung der Gebührenentrichtung und andererseits auch den Wartungsaufwand für die Vielzahl der Parkscheinautomaten. Dafür sind die Investitionskosten geringer und es entfällt ein ständiger Bereitschaftsdienst, falls bei einer möglichen Störung einer Schranke die Ein- oder Ausfahrt für die Kunden nicht mehr möglich wäre.

4 Stunden Parken bleiben weiterhin gebührenfrei

Die gute Nachricht: Die ersten vier Stunden sind auch weiterhin gebührenfrei. In den meisten Fällen bleibt das Parken für Kunden von Geschäften, Gastronomie, Ärzten und Dienstleistungsbetrieben kostenlos. In beiden Parkhäusern ist hierfür die Nutzung des Erdgeschosses (Überfuhrstraße) bzw. der unteren beiden Halbebenen (Kellerstraße) ideal. Weil hier auch schon bisher eine Kurzparkzone mit Parkscheibenregelung eingerichtet war, ändert sich beim Parken in diesen Bereichen für die Kunden nichts. Wird in den oberen Etagen bis zu vier Stunden geparkt, weil etwa in der Kurzparkzone nichts mehr frei ist, gilt es nur zu beachten, dass zum Nachweis der Parkzeit ein kostenloses Parkticket am Parkscheinautomaten gelöst und ins Fahrzeug gelegt werden muss.

Günstige Pauschalpreise beim Parken über 4 Stunden

Die gebührenpflichtige Parkzeit gilt Montag bis Freitag von 5 bis 21.30 Uhr und Samstag von 5 bis 18 Uhr. Wer innerhalb dieser gebührenpflichtigen Parkzeit länger als 4 Stunden sein Fahrzeug abstellt, für den werden folgende Tickets zu günstigen Pauschalpreisen angeboten:

  • Tageskarte: 1,50 €
    Parkschein am Automaten erhältlich - nicht übertragbar
  • Monatskarte: 20 €
    am Automaten erhältlich - gültig für 30 Tage - übertragbar
  • Jahreskarte: 200 €
    das Bestellformular ist im Rathaus (Bürgerbüro) oder auf wasserburg.de erhältlich - gültig für 365 Tage - übertragbar


Wird über Nacht geparkt, werden Tagestickets nur dann benötigt, wenn bereits vor 17.30 Uhr (bzw. 14 Uhr am Samstag) in das Parkhaus eingefahren wird oder/und am Folgetag erst nach 9 Uhr wieder herausgefahren wird.

Die Tageskarte und die Monatskarte sind am Automaten erhältlich, die Jahreskarte kann im Bürgerbüro im Rathaus bestellt werden. Die Bestellscheine liegen der aktuellen Ausgabe der Wasserburger Heimatnachrichten bei und sind auch über den Link unten erreichbar. So kann die Bestellung auch jederzeit via Post oder über Einwurf beim Rathaus-Briefkasten bestellt werden. Die Jahreskarte wird Ihnen dann in jedem Fall bequem mit einem Brief zugeschickt.

Mehr Infos, häufig gestellte Fragen (FAQ) und Bestellschein Jahreskarte