Stadt Wasserburg am Inn

Seitenbereiche

Volltextsuche

Willkommen bei uns
in Wasserburg am Inn !

Seiteninhalt

Eiszauber, Wintermarkt und Vorsilvester

In der Wasserburger Altstadt gibt‘s heuer rund um Weihnachten ganz neue Attraktionen

Historisches Ambiente, heller Lichterglanz und der Geruch nach Glühwein und Bratwurst: Der Wasserburger Christkindlmarkt hatte alle Jahre seinen ganz besonderen Reiz. Doch heuer gibt‘s gleich mehrere Attraktionen oben drauf. Mit einem Wintermarkt nach Weihnachten, dem großen Vorsilvester und dem Wasserburger Eiszauber rundet der Wirtschfats-Förderungs-Verband als Veranstalter das Programm zum Jahreswechsel ab.

Die neue Hauptattraktion: Vom 29. November 2019 bis voraussichtlich 6. Januar 2020 wird es in der Altstadt den ,,Wasserburger Eiszauber“ geben. Während des Christkindlmarktes, der wie üblich an den Adventswochenenden über die Bühne geht, wird eine 30 mal 10 Meter große Eisfläche in der Herrengasse auf der Seite des Rathauses/Sparkasse in Betrieb genommen.

Die Sparkassen-Eislaufarena wird voraussichtlich Dienstag bis Sonntag in Betrieb sein. Eislauf für Jung und Alt ist dann an allen Tagen unter freiem Himmel mitten in der Altstadt tagsüber und abends möglich. Aber natürlich auch Eisstockschießen für Vereine, Firmen und private Eissportler.

Der WFV wird bei dem Projekt eng mit den Schulen, Kindergärten, mit Behinderteneinrichtungen, den Vereinen, und den Kulturschaffenden zusammenarbeiten, um einen möglichst breitgefächerten „Wasserburger Eiszauber“ aufzustellen.

Mehr auf wasserburger-wintertraum.de