Mozart

Mozart in Wasserburg

„Dich edle Schenke umleuchtet ein Schein - wenn ich bedenke, hier kehrte er ein.“Diese Zeilen schrieb der Heimatdichter Peter Scher über ein ehemaliges Gasthaus in Wasserburg, in dem Wolfgang Amadeus Mozart einige Male übernachtet hat. Neben dem „Mozarthaus“ werden aber natürlich noch viele weitere unterhaltsame Geschichten erzählt, die mit der Familie Mozart in Wasserburg zu tun haben.

Termin
auf Anfrage
Gruppenführungen können ganzjährig gebucht werden
vorherige Anmeldung notwendig
Buchungsanfrage HIER

Preis
65,00 Euro

Teilnehmer
bis 25 Personen

Dauer
ca. 1,5 Stunden

Treffpunkt
vor dem Rathaus, Marienplatz 2

Stadtführer
Ingrid Unger, Irene Kristen-Deliano, Inge Löfflad und Traudl Inninger