Bademöglichkeiten

Badeseen und Schwimmbecken

Badestrand Staudhamer See

Der Staudhamer See ist sozusagen der Wasserburger Haus-See. Der Badestrand ist von Reitmehring (Seestraße) aus zugänglich. Der Seezugang ist kostenlos und es gibt auch eine Reihe von gebührenfreien Parkplätzen. Eine Liegewiese mit ausreichend Schattenplätzen lädt zum Sonnenbaden ein.

Eine Benutzung der Badestelle ist

  • werktags zwischen 7 und 22 Uhr und
  • sonn- und feiertags zwischen 8 und 22 Uhr

möglich.

Der nahe Kesselsee wurde in den 1980er Jahren zum Naturschutzgebiet erklärt und steht zum Baden nicht zur Verfügung.

Naturbad Penzinger See

An der Stadtgrenze auf Gemeindegebiet Babensham liegt der Penzinger See. Der Seezugang am Naturbad Penzing ist kostenpflichtig, dafür aber über eine Art Badeanstalt geregelt. Der See bietet einen attraktiven Bergblick.

Das Schwimmen wird durch etliche Stege erleichtert, die den See in überschaubare Abschnitte unterteilen. Kiosk und Gasthaus bieten ein umfassendes Angebot an Speisen und Getränken.

Mehr Infos: www.penzinger-see.de

Schwimmbad Reitmehring

2020 vsl. nicht mehr für die Öffentlichkeit zugänglich.

Das Lehrschwimmbecken an der Grundschule Reitmehring (Bgm.-Schmid-Str. 1) hat jeweils geöffnet:

  • montags 16.30 bis 18 Uhr
  • mittwochs 16.30 bis 18 Uhr.

Kinder und Jugendliche von 7 bis 16 Jahren, Schüler und Studenten, Menschen mit Behinderung: 90 Minuten 1,70 Euro, 10er Karte 13,50 Euro.
Erwachsene: 90 Minuten 2,20 Euro, 10er Karte 17,50 Euro.
Inhaber des WasserburgPass erhalten 50% Ermäßigung.