Stadt Wasserburg am Inn

Seitenbereiche

Seiteninhalt

Klimaschutzmanager

Josef Allio ist Klimaschutzmanager der Stadt Wasserburg a. Inn.

Zur beratenden Begleitung bei der Umsetzung des Klimaschutzkonzepts der Stadt Wasserburg a. Inn wurde eine Teilzeitstelle für einen „Klimaschutzmanager“ geschaffen. Der Klimaschutzmanager beschäftigt sich vorrangig mit dem Erreichen der Klimaschutzziele Wasserburgs.

Zu seinen Aufgaben zählt es, dazu beizutragen, den Anteil an regional erzeugter, regenerativer Energie zu fördern und den Energieverbrauch der Stadt durch Einsparung und effiziente Nutzung zu senken. Er koordiniert zudem den Energiedialog Wasserburg 2050 und informiert durch Öffentlichkeitsarbeit und Veranstaltungen über Hintergründe und Entwicklungen in Sachen Klimaschutz und Klimawandel.

Die Stelle des Klimaschutzmanagers wurde im Rahmen der nationalen Klimaschutzinitiative der Bundesregierung (www.bmu-klimaschutzinitiative.de) durch das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (BMUB) für den Zeitraum vom 01.05.2013 bis 30.04.2016 gefördert (Förderkennzeichen 03KS4320). In dieser Zeit war Herr Klimmer Klimaschutzmanager in Wasserburg.

Weitere Informationen