Stadt Wasserburg am Inn

Seitenbereiche

Volltextsuche

Willkommen bei uns
in Wasserburg am Inn !

Seiteninhalt

Rathausführungen

Corona-Virus

Bis auf weiteres können wir leider keine Führungen anbieten. Sollten Sie eine Führung verschieben wollen, geht das, in Abstimmung mit den Verfügbarkeiten, jederzeit. Die Touristinfo ist weiterhin telefonisch unter 08071 105-22 und per Mail unter touristik(@)wasserburg.de erreichbar.

Führung durch den Großen und den Kleinen Rathaussaal sowie das Alte Stadtarchiv

Der kleine Rathaussaal mit seinen Fresken von 1564 war der traditionsreiche Versammlungsort des Stadtrates früherer Jahrhunderte, aber auch einiger „Kreistage“, denn Wasserburg war bis 1806 baierische (Reichs-)Kreisstadt. Im Tanzhaus, dem heutigen großen Rathaussaal, wurden von jeher Feste, Hochzeiten, Konzerte und Empfänge abgehalten. Die detailreiche Ausmalung im Stil der Neo-Renaissance erhielt der stimmungsvolle Raum in den Jahren 1902-1904.

Führungen:

  • April bis Oktober: Montag bis Freitag um 13 Uhr
  • April bis Dezember: Samstag und Sonntag um 13 und 14 Uhr
  • Januar bis März: Rathausführungen nur auf Anfrage buchbar
    Bei dieser Buchung gibt es eine Mindestteilnehmerzahl von fünf Personen.
  • Für Gruppen auch individuell nach Vereinbarung
  • An Feiertagen finden keine Führungen statt

Treffpunkt ist im Foyer des Rathauses am Marienplatz 2.

Anmeldung ist in der Regel nicht erforderlich, empfiehlt sich aber für Gruppen.

Bei größeren Veranstaltungen im Rathaussaal kann es vorkommen, dass wegen des nötigen Auf- oder Abbaus der Bühnentechnik Führungen entfallen müssen. Während der Großen Kunstausstellung (Ende Juli und August) können die Säle im Rahmen der Ausstellung ohne Führung besucht werden. Bei den Auf- und Abbauarbeiten für die Ausstellung können leider keine Führungen stattfinden.

Einzelpreis Erwachsene: 2,50 Euro
Einzelpreis Kind: 1,- Euro (bis 16 Jahre)
Gruppenpreis:  35,- Euro (15 bis 50 Personen)
Saalführer/in:  Edeltraud Scharlach, Erwin Hollinger

Hier geht es zur Buchung

Die Saalführung ist sowohl für Menschen mit Gehbehinderung, Rollstuhlfahrer, Menschen mit Sehbehinderung und blinde Menschen als auch für Familien mit Kinderwagen geeignet.

Virtueller Rundgang durch die Rathaussäle & das Alte Stadtarchiv

Mit Hilfe des virtuellen Stadtrundgangs erhalten Sie einen ersten Eindruck der Rathaussäle und des Alten Archivs. Unabhängig von Jahres- und Öffnungszeiten können Sie so die Besonderheiten genießen.
Folgende Hinweise erleichtern Ihnen die Steuerung des virtuellen Rundgangs:

  • Navigation durch Ziehen mit der Maus
  • Infos zu einer Sehenswürdigkeit über Klick auf die I-Taste

Weitere Elemente, wie eine Übersichtskarte, Navigationsmöglichkeiten, Vollbildfunktion und vieles mehr finden Sie in der Menüleiste. Klicken Sie auf die Karte und Sie werden automatisch zu unserem Virtuellen Rundgang weitergeleitet.