Stadt Wasserburg am Inn

Seitenbereiche

Volltextsuche

Willkommen bei uns
in Wasserburg am Inn !

Seiteninhalt

Wasserburger Spielplätze

Mit 20 Spiel- und Bolzplätzen im Zuständigkeitsbereich der Stadt Wasserburg und der Stiftung Attl dürfen sich alle Bürger über eine hohe Dichte an Flächen für Spiel und Bewegung freuen. Von der Babyschaukel bis zum abenteuerlichen Klettergerüst und von der ausgefallenen Königinschaukel bis zu naturbelassenen Hügeln am Waldrand bieten die Spielplätze ein abwechslungsreiches Angebot.

Die Spielplätze sind in der Regel geöffnet:

  •  montags bis freitags von 8 bis 21 Uhr
  •  an Wochenenden und Feiertagen von 10 bis 21 Uhr

Wenn ein Spielgerät beschädigt ist oder Sie mögliche Gefahren erkennen, melden Sie dies bitte der Stadtverwaltung unter 08071-105-0.

Palmanopark

1 - Spielplatz in der Altstadt

mehr

Heisererplatz

2 - Spielplatz in der Altstadt

mehr

Holzhofweg

3 - Spielplatz in der Altstadt

mehr

Franz-Winkler-Straße

4 - Spiel- und Bolzplatz im Burgerfeld

mehr

Mittelschule

5 - Spiel- und Bolzplatz im Burgerfeld

mehr

Innwerkstraße

6 - Spielplatz im Burgerfeld

mehr

Am Gerblanger

7 - Spielplatz in der Tegernau

mehr

Badria

8 - Skaterplatz und Verkehrsübungsplatz am Badria

mehr

Hermann-Schlittgen-Straße

9 - Spielplatz in der Burgau

mehr

Josef-Pilartz-Straße

10 - Bolzplatz in der Burgau

mehr

Willi-Ernst-Ring

11 - Spielplatz in der Burgau

mehr

Landschaftsweg

12 - Spielplatz in der Burgau

mehr

Köbingerbergstraße

13 - Spielplatz in der Burgau

mehr

Am Ziegler

14 - Spielplatz in der Burgau

mehr

Schule Reitmehring

15 - Spiel- und Bolzplatz in Reitmehring

mehr

Antoniussiedlung

16 - Spielplatz in Reitmehring

mehr

Erlenstraße

17 - Spielplatz in Reitmehring

mehr

Schmiedwiese

18 - Spiel- und Bolzplatz in Reitmehring

mehr

Osterholzweg

19 - Skaterplatz in Reitmehring

mehr

Attel

20 - Spiel- und Bolzplatz

mehr

Auf den Spielplätzen der Stadt Wasserburg gelten allgemein gültige Verhaltensregeln, die auf
einem Schild am Eingang jedes Spielplatzes erklärt werden. Es gilt die Spielplatzsatzung der Stadt Wasserburg a. Inn

Diese Zusammenstellung entstand 2018 im Rahmen der Erstellung des ersten Wasserburger Spielplatzführers. Idee, Konzept, Texte und Fotos stammen von Anne Blume vom Kinderschutzbund Rosenheim.