Stadt Wasserburg am Inn

Seitenbereiche

Volltextsuche

Willkommen bei uns
in Wasserburg am Inn !

Seiteninhalt

Radwanderwege

Im Wasserburger Land steht Ihnen ein gut ausgebautes Radwander-Wegenetz zur Verfügung. Im Stadtgebiet treffen sich zahlreiche Fernradwege und machen die Innstadt so zu einem idealen Start- oder Zielort einer Radtour. 

Das Umland Wasserburgs ist äußerst reizvoll, hat man hier doch häufig das Panorama der Alpenkette vor Augen. Die Landschaft ist geprägt von der letzten Eiszeit. Die Endmoränen der Gletscher bilden eine hügelige und äußerst abwechslungsreiche Landschaft.

Radler in Wasserburg Willkommen!

Signet Radlaktion Energiedialog Wasserburg 2050
Radler in Wasserburg Willkommen!

Der Energiedialog Wasserburg 2050 startete auch 2017 wieder seine Radl-Aktion. 

Mitmachen kann dabei alljährlich jeder, der mit dem Velo unterwegs ist – in der Freizeit oder auf dem Weg zur Arbeit. Die Aktion läuft den ganzen Sommer über bis Ende Oktober. Die gefahrenen „Wadlkilometer“ sind dem Energiedialog viel wert. Er wird sie für eine CO2-Minus-Bilanz sammeln. Und unter allen Teilnehmer werden am Ende der Aktion wieder attraktive Preise verlost.

Die Mitmachkarte liegt an zahlreichen Stellen aus, wo Radler in Wasserburg ankommen und unterwegs sind – also in Hotels und Lokalen und allen voran in der Gäste-Information im Rathaus.

Beschilderte Fern- und Rundradwege

Fahrradservice

Schlauchautomat am Wasserburger Radhaus (Ledererzeile 44)
Schlauchautomat Ledererzeile 44

Wasserburger Radhaus
(Schlauchautomat immer zugänglich)
Ledererzeile 44
83512 Wasserburg am Inn
Telefon 08071 94831
www.radhaus-wasserburg.de

Zweirad Seidinger GmbH
Ledererzeile 14
83512 Wasserburg am Inn
Telefon 08071 8347
www.zweirad-seidinger.de

Seiler Franz
Esbaumstraße 11a
83512 Wasserburg am Inn, Reitmehring
Telefon 08071 40236

Fahrradzubehör im Sortiment führen auch:

Profi Baumarkt Eder GmbH
Am Aussichtsturm 3
83512 Wasserburg am Inn

Hagebaumarkt Schneider
Molkerei-Bauer-Straße 18
83512 Wasserburg am Inn

Fahrradboxen

Fahrradboxen am Gries
Fahrradboxen am Gries

Am Parkplatz am Gries stehen Ihnen sechs Fahrradboxen zur Verfügung. Bis zu zwei Räder können mitsamt der Satteltaschen in eine Box eingesperrt werden. Zum Verschließen benutzten Sie Ihr eigenes Fahrradschloss. Die maximale Abstellzeit beträgt 24 Stunden.

Ladestationen für Elektrofahrräder

Ladestation Am Gries
Ladestation Am Gries

Jede der Ladesäulen hat drei Schließfächer, in die jeweils ein Fahrrad-Akku sicher eingeschlossen werden kann. Die Ladeboxen sind sehr geräumig, so dass auch ein Helm oder ein kleiner Rucksack noch hinein passen. Die Schließfächer mit Steckdose (ohne Ladegerät) sind mit einer vierstelligen Geheimnummer zu verriegeln, die man sich selber ausdenken und in ein kleines Display eingeben kann.

Der an den Ladesäulen gezapfte Ökostrom ist ein kostenloser Service der Stadtwerke Wasserburg.

Fahrradmitnahme im Zug

Kostenlose Fahrradmitnahme
Die Fahrradmitnahme ist auf vielen Strecken kostenlos

In allen Regionalbahnen von/nach Wasserburg ist die Mitnahme von Fahrrädern grundsätzlich immer möglich. Auf vielen Strecken der Südostbayernbahn ist die Fahrradmitnahme sogar kostenlos.

In den vor Ort eingesetzten Triebwägen (VT 628) sind an beiden Zugenden jeweils Mehrzweckabteile zum Abstellen der Räder vorhanden. Allerdings kann es insbesondere an Wochenenden und Feiertagen im Sommerhalbjahr zu Kapazitätsengpässen kommen. Die Mitnahme von größeren Gruppen ist leider nicht möglich.

Mehr Informationen zur Fahrradmitnahme in Bayern finden Sie auf der Internetseite der Deutschen Bahn: www.bahn.de/fahrrad-bayern

Zahlreiche Informationen zum Bahnverkehr in der Region finden Sie auf der Internetseite des lokalen Betreibers: www.suedostbayernbahn.de

Im MVV-Bereich (z.B. im Filzenexpress von/nach München) gilt ein spezieller Fahrradtarif: www.mvv-muenchen.de