Stadt Wasserburg am Inn

Seitenbereiche

Volltextsuche

Willkommen bei uns
in Wasserburg am Inn !

Seiteninhalt

Wasserburger Förderprogramm zur Energieberatung

Umfassende Energieberatung wird mit bis zu 500 Euro gefördert

Steckdose

Der Stadtrat hat in der Sitzung vom Juni 2016 ein kommunales Förderprogramm für eine gebäudespezifische Energieberatung beschlossen. Ziel des Förderprogramms ist es, Anreize für eine sinnvolle Sanierungsplanung zu schaffen. Die Energieberatung soll Eigentümern durch ein Sanierungskonzept einen sinnvollen Weg aufzeigen, wie sie die Energieeffizienz ihres Gebäudes verbessern können. Das kann entweder durch die umfassende Sanierung von Gebäudehülle und Haustechnik zu einem KfW-Effizienzhaus oder durch einen Sanierungsfahrplan für Einzelmaßnahmen erfolgen.

Das Förderprogramm sieht im Wesentlichen einen Zuschuss von 500 Euro für eine umfassende Energieberatung sowie Zuschüsse von 150 bzw. 250 Euro für die Erstellung von Energieausweisen nach Durchführung der Sanierungsmaßnahmen vor. Eine Kombination mit anderen Förderprogrammen (z. B. KfW oder BAFA) ist möglich. Für das Förderprogramm stehen im Jahr 2016 Haushaltsmittel in Höhe von 15.000 Euro zur Verfügung.

Antrag Förderprogramm Energieberatung

Richtlinien Förderprogramm Energieberatung