Stadt Wasserburg am Inn

Seitenbereiche

Volltextsuche

Willkommen bei uns
in Wasserburg am Inn !

Seiteninhalt

Essbare Stadt

Logo Essbare Stadt

Die "Essbare Stadt" Wasserburg bietet Bürgerinnen und Bürgern der Stadt die Möglichkeit, auf öffentlichem Grund Essbares anzubauen.

Auf Antrag der SPD-Fraktion im Stadtrat wurde 2016 von der Stadt eine Fläche vor dem Bauhof zur Verfügung gestellt. Eine Gruppe aus Schülern und Lehrern der Förderschule und Privatpersonen bewirtschaftet die Fläche mit Unterstützung des Bauhofs. Eine zweite Fläche am Caritas Altenheim St. Konrad im Burgerfeld wurde von der Heimleitung zur Verfügung gestellt. Hier ist eine Gruppe aus Senioren, dem Asylhelferkreis mit Flüchtlingsfamilien, Privatpersonen und Kindergartenkindern tätig.

Angebaut wird Gemüse, Beeren, Kräuter, Kürbisse und Zucchini, Tomaten und vieles mehr. Häufig stammen die Pflanzen aus Spenden. Die Gruppen organisieren sich selber, bei allgemeineren Treffen werden Wissen und Ideen ausgetauscht. Man kann jederzeit zu den Gruppen dazu stoßen.

Interessierte wenden sich hierzu bitte an Dr. Christine Mayerhofer, Stadträtin, Telefon 08071 103473, E-Mail christine.mayerhofer(@)t-online.de

Beete am Bauhof
Beete am Bauhof
Beete am Bauhof
Beete am Bauhof
Beete am Bauhof
Beete am Bauhof
Beete am Bauhof
Beete am Bauhof
Beete am Bauhof
Beete am Bauhof
Beete am Bauhof
Beete am Bauhof
Beete am Stadler Garten
Beete am Stadler Garten
Beete am Stadler Garten
Beete am Stadler Garten
Erfolgreiche Ernte
Erfolgreiche Ernte
Erfolgreiche Ernte
Erfolgreiche Ernte
Erfolgreiche Ernte
Erfolgreiche Ernte