Sie befinden sich hier: Home   Heimatverein für Wasserburg a. Inn und Umgebung
 

Heimatverein für Wasserburg a. Inn und Umgebung
(Historischer Verein) e.V.

Aktuelles/Veranstaltungen

  • Jahresprogramm 2017:

 

Das neue Jahresprogramm 2017 ist erschienen:

Hier können Sie einen Blick in das Programmheft werfen...

Gedruckte Programmhefte sind im Stadtarchiv erhältlich.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch der abwechslungsreichen Veranstaltungen im Jahr 2017!

  • Neue Heimat am Inn erschienen:

  • Die neue Ausgabe der

„Heimat am Inn“ Nr. 35/36  ist im Januar 2017 veröffentlicht worden und ab sofort im Buchhandel oder im Stadtarchiv erhältlich.

Mitglieder können ihr Freiexemplar gegen Vorlage des Mitgliedsausweises ausschließlich im Stadtarchiv Wasserburg abholen.

Mehr zum Buch erfahren Sie hier

  • Die nächste Exkursion/Führung:

  • Samstag, 18.2.2017 (ganztägige Exkursion)


Fahrt zur Bayerisch-Tschechischen Landesausstellung 2016/17 „Karl IV.“ in Nürnberg mit Peter Rink, Wasserburg

Den 700. Geburtstag Kaiser Karls IV. nehmen der Freistaat Bayern und die Tschechische Republik zum Anlass, eine gemeinsame Landesausstellung zu veranstalten. Der böhmische und römisch-deutsche König Karl IV. (1316–1378), 1355 in Rom zum Kaiser des Heiligen Römischen Reichs gekrönt, gehört zu den bedeutendsten und facettenreichsten Herrschern der böhmischen und deutschen Geschichte. Die Ausstellung bietet eine spannungsreiche Präsentation seiner Lebens- und Regierungszeit im Spiegel des wechselvollen 14. Jahrhunderts. Weite Teile Mitteleuropas büßten damals infolge von Naturkatastrophen und Pest mehr als ein Drittel ihrer Bevölkerung ein. Zugleich ist das Jahrhundert durch eine reiche künstlerische und kulturelle Blüte am Hof Karls IV. und im Königreich Böhmen sowie in den Ländern des römisch-deutschen Reichs gekennzeichnet.
Die Ausstellung versucht eine kritische Würdigung der Herrscherpersönlichkeit, seines Herrschaftskonzepts, seiner Bedeutung für die Residenzstädte Prag und Nürnberg sowie seiner künstlerischen Repräsentation. Ein weiterer Schwerpunkt ist die Rezeption Karls IV. auf tschechischer und deutscher Seite bis in die Gegenwart, die eine jeweils sehr unterschiedliche Sicht zeigt.
Nach dem Besuch der Ausstellung mit Führung wird Zeit zur freien Verfügung in Nürnberg bleiben. Die Rückfahrt nach Wasserburg ist für 16.00 Uhr geplant. Ankunft wird gegen 18.30 Uhr sein.

Abfahrtszeiten: Wasserburg/Watzmannstraße 6.30 Uhr, St. Konrad 6.30 Uhr, Ponschabaustraße (ehemalige AOK) 6.35 Uhr, Rosenheimer Str. 6.35 Uhr, Max-Emanuel-Kapelle 6.40 Uhr, Wasserburg Stadt-Busbahnhof 6.40 Uhr, Innhöhe 6.45 Uhr, Landschaftsweg 6.45 Uhr, Inn-Salzach-Klinikum, Gabersee 6.45 Uhr, Bhf. Reitmehring 6.50 Uhr, Staudham 6.50 Uhr. Fahrtpreis 30€. Für Nichtmitglieder 35€. Telefonische Anmeldung unbedingt erforderlich unter: 08071/920369.

  • Die nächste Veranstaltung:

  • Montag, 20.2.2017, 19.30 Uhr

Sparkassensaal in der Rosenheimer Straße 2

Jahreshauptversammlung des Vereins
Im Anschluss: Geschichtswerkstatt Heimatverein?
Möglichkeiten zum „Mitmachen im Verein“

Bei der Jahreshauptversammlung stehen in diesem Jahr die satzungsgemäß vorgeschriebenen Berichtspunkte, jedoch keine Wahlen an.

Die Tagesordnung lautet wie folgt:

1. Begrüßung durch den 1. Vorsitzenden und Gedenken verstorbener Mitglieder
2. Bericht und Ausblick des 1. Vorsitzenden
3. Tätigkeitsbericht des Geschäftsführers und der Kellerfreunde 
4. Kassenbericht des Schatzmeisters
5. Bericht des Revisors über die Kassenprüfung und Entlastung der Vorstandschaft
6. Wünsche und Anträge

Im Anschluss an den offiziellen Teil der Jahreshauptversammlung wollen wir über Möglichkeiten der Mitarbeit und der aktiven Teilnahme am Vereinsleben diskutieren. Kurze Impulse zu Stichworten sollen zur Diskussionen anregen.
Im besten Fall sollen sogleich Gruppen zur Mitarbeit formiert und weitere Treffen vereinbart werden. Stichworte, über die wir gerne sprechen würden, sind: -Presseberichterstatter und Vereinsfotograf(en) gesucht; -Der Heimatverein in sozialen Netzwerken; -Heimat- und Familienforscherstammtisch?, Austausch für Geschichts-interessierte im Heimatverein bzw. in einem Stammtisch?Der Verein ist offen für weitere Anregungen zur Gestaltung eines aktiven Vereinslebens.

Heimatverein Wasserburg am Inn und Umgebung