Sie befinden sich hier: Home   Bürger & Verwaltung   Stadtverwaltung   Stellenangebote der Stadt 
Bürger & Verwaltung
Freizeit & Touristik
Handel & Gewerbe

Stellenangebote der Stadt

Erzieher/in Altstadtkindergarten

Die Stadt Wasserburg a. Inn sucht für die städtische Kindertagesstätte Altstadt eine/n Erzieher/in.

Wenn Sie in Ihrer pädagogischen Arbeit die Bedürfnisse der Kinder berücksichtigen und Selbständigkeit und verantwortungsbewusstes Handeln für Sie eine Selbstverständlichkeit sind, wenn Sie ein aufgeschlossenes Kollegenteam durch Ihre Vielfalt ergänzen und bereichern wollen und für Sie die Zusammenarbeit mit Eltern mehr ist als Elternabende, dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung, die Sie bitte an das Personalamt der Stadt 83512 Wasserburg a. Inn, Marienplatz 2, senden.

Nähere Auskünfte erteilt die Personalverwaltung, Herr Thomas Rothmaier, unter 08071 105-13. Die Stelle ist nach S8a TVöD eingruppiert. Eine Rücksendung der Bewerbungsunterlagen erfolgt nicht. Die Unterlagen werden nach Abschluss des Einstellungsverfahrens datenschutzkonform vernichtet.

Bundesfreiwilligendienst bei der Heiliggeist-Spitalstiftung

Die Heiliggeist-Spitalstiftung unter der Verwaltung der Stadt Wasserburg a. Inn bietet regelmäßig zwei Stellen im Freiwilligen Sozialen Jahr an.

Auskünfte erteilt die Personalverwaltung (Herr Rothmaier) unter 08071 105-13. Schriftliche Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen an die Stadtverwaltung, 83506 Wasserburg a. Inn, Postfach 1680.


Ehrenamt im Bildarchiv des Stadtarchivs Wasserburg

Das Stadtarchiv Wasserburg a. Inn ist Fachdienststelle für alle Fragen des städtischen Archivwesens und Fachdienststelle zur Erforschung der Stadtgeschichte. Das Archiv verwahrt u.a. bedeutende mittelalterliche und frühneuzeitliche Bestände, darunter die umfangreiche und geschlossene Überlieferung der Amtsbücher und Akten der Rats-, und Stiftungsverwaltung (ab 14. Jh.), die Ratsprotokolle seit dem 16. Jh. und ca. 5.000 Urkunden ab 1301. Im Bildarchiv werden ca. 40.000 Fotografien bewahrt. Regelmäßig ergänzen Neuzugänge den Bestand.

Wir suchen zur Unterstützung unseres Teams eine an Stadtgeschichte und Stadtgeschehen, Fotografie, digitaler Bildbearbeitung, archivischer Erschließung und elektronischer Datenverarbeitung interessierte Persönlichkeit, die an der Datenbank basierten Verzeichnung des Bildarchivs mitwirken möchte.

Wir bieten:

Aufgabenumfeld:

Der Bestand des Bildarchivs wird regelmäßig durch hauptsächlich digitale Fotoabgaben ergänzt. Die Tätigkeit umfasst die Erschließung dieser Neuzugänge. Weiterhin gehört zu den Aufgaben die weitere Erfassung der Altbestände. Sämtliche Erschließungsaufgaben werden in elektronischer Arbeitsumgebung bewältigt. Freude an PC-Arbeit sollte daher selbstverständlich für Sie sein. Ein sicherer Umgang mit gängigen Office-Anwendungen wird vorausgesetzt. Für Fachanwendungen finden Schulungen statt. Im Rahmen der Sicherung und Pflege des Bestands sind zudem digitale Reproarbeiten und konservatorische Verpackungen des anvertrauten Sammlungsbestandes zu erledigen. Weiterhin dokumentiert das Bildarchiv Stadtgeschehen durch eigene digitale Fotografie.

Zeitlicher Umfang:

Anwesenheitszeiten werden im gegenseitigen Einvernehmen geregelt. Der/Die ehrenamtliche Mitarbeiter/Mitarbeiterin sollte zur Bewältigung der Aufgaben wöchentlich mindestens ca. 5 bis 8 Stunden im Archiv tätig sein. Hinzu kommen Zeiten der fotografischen Dokumentation des Stadtgeschehens in definierter Auswahl. Eine bestimmte Tätigkeitsdauer wird jedoch nicht geschuldet. Es besteht keine regelmäßige Anwesenheitspflicht.

Vergütung:

Die ehrenamtliche Tätigkeit wird nicht vergütet. Die Stadt Wasserburg gewährt dem Freiwilligen für die Dauer seiner ehrenamtlichen Mitarbeit jedoch die kostenlose Nutzung der Archivbestände (zu eigenen, privaten Zwecken), die kostenlose Nutzung der städtischen Bibliothek sowie kostenlosen Eintritt in die städtischen Museen. Weiterhin sind im Rahmen der betrieblichen Gesundheitsförderung zwei Eintritte pro Monat in das Badria frei.

Arbeitsbeginn/Bewerbung/Kontakt:

Die ehrenamtliche Tätigkeit kann ab Januar 2017 aufgenommen werden. Bewerbungsschluss ist der 31.Oktober 2016. Bewerbungen sind möglichst in elektronischer Form per E-Mail einzureichen (Bitte versenden Sie eine zusammenhängende pdf-Datei). In Papierform an u.a. Adresse eingereichte Bewerbungen sind ebenfalls möglich, können jedoch nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens nicht zurückgesendet werden. Ihr Ansprechpartner in Fragen zur ehrenamtlichen Tätigkeit im Bildarchiv ist Stadtarchivar Matthias Haupt. Weiterführende Auskünfte werden auf Nachfrage gerne erteilt.

Kontakt:

Stadtarchiv Wasserburg a. Inn Kellerstr. 10 83512 Wasserburg a. Inn Telefon: +49 8071 920369 Telefax: +49 8071 920371 E-Mail: matthias.haupt@stadt.wasserburg.de Internet: www.stadtarchiv.wasserburg.de

Bundesfreiwilligendienst Kultur im Stadtarchiv

Ausführliche Infos hierzu gibt es auf den Internetseiten des Stadtarchivs Wasserburg:
www.wasserburg.de/de/stadtarchiv/bundesfreiwilligendienst/


 

Stadt Wasserburg