Stadt Wasserburg am Inn

Seitenbereiche

Seiteninhalt

Die Kellerfreunde

Gruppenfoto 2013
Gruppenfoto 2013

Wir sind eine Abteilung im Heimatverein Wasserburg am Inn und Umgebung (historischer Verein) e.V. 

Derzeit zählen wir ca. 25 aktive Mitglieder und sind ständig auf der Suche nach „Nachwuchs“ um mit uns dieses einzigartige Museum noch lange der Öffentlichkeit präsentieren zu können.
 
Vor Beginn des Bau des Parkhauses in der Kellerstraße erkannte Witgar Neumaier Sen. nach einer ersten Begehung im Jahr 1998, die einmalige Bedeutung der stillgelegten Bierkeller und begann alte Pläne zu studieren an. Er fertigte Skizzen, Bilder und Filme an um schließlich mit einer Gruppe gleichgesinnter die „Kellerfreunde“ zu gründen. Nach der Vorstellung eines Konzepts durch Witgar Neumaier jun. beim Heimatverein Wasserburg wurden die Kellerfreunde als Abteilung integriert. Dann begannen die mehrjährigen Bauarbeiten in den Kellern, vom Ausräumen, erforschen, vermessen und schließlich Neugestaltung als Museum. 2002 fand die erste öffentliche Kellerführung statt und inzwischen haben weit über 22.000 Besucher bei ca. 1800 Führungen in diesem einzigartige Museum begrüßen dürfen.
 
Die Kellerfreunde betreuen sowohl Einzel- als auch gebuchte Führungen.
Neben diesen Tätigkeiten finden regelmäßige Arbeitseinsätze statt um die teils einzigartigen und historisch wertvollen Exponate zu erhalten, welche den widrigen klimatischen Verhältnissen in den Kellern ausgesetzt sind. Diese Arbeiten sind dringend notwendig, um die einzigartigen „Wasserburger Sommerbierkeller“ im besten Zustand unseren Besuchern präsentieren zu können.

Gruppenfoto 2012
Gruppenfoto 2012

Weitere Informationen